Nachrichten aus dem Checkpoint 

Karl Amon Optometry Award verliehen

Erstelldatum: 
19.11.2019 09:40
Gruppenbild
Stifter Karl Amon (Mitte) überreicht Stephanie Felgner und Tom Köllmer den Karl Amon Optometry Award.
Für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten sind Stephanie Felgner und Tom Köllmer mit dem Karl Amon Optometry Award ausgezeichnet worden. Die Absolventen des Masterstudiengangs „Vision Science and Business (Optometry)“ erhielten die 2.000-Euro-Ehrung im Rahmen der Absolventenfeier an der Hochschule Aalen.


30 Jahre Mauerfall: Nachwuchs fertigt Jubiläumsbrillen

Erstelldatum: 
18.11.2019 09:51
vier Gewinner des PLW mit den gestalteten Siegerbrillen
Die Sieger des diesjährigen PLW mit ihren gefertigten Brillen.
Die Teilnehmer des Praktischen Leistungswettbewerb in der Augenoptik (PLW – Profis leisten was) bekamen in diesem Jahr ein besonderes Thema, um ihr handwerkliches Geschick zu beweisen: Im Aus- und Weiterbildungszentrum Karlsruhe sollten die Landessieger aus elf Bundesländern eine Brillenfassung zum Thema „30 Jahre Mauerfall“ anfertigen, die ein Kunde zur Abschlussveranstaltung vor dem Brandenburger Tor tragen könnte.


„Der beste Augenoptiker ist nicht automatisch der erfolgreichste Unternehmer“

Erstelldatum: 
04.11.2019 14:59
Stefan Herburg
Stefan Herburg ist seit 1996 Berater im Gesundheitshandwerk und schwerpunktmäßig für Augenoptiker und Hörakustiker tätig.
Stefan Herburg ist Geschäftsführer der AOS Unternehmensberatung GmbH in Dortmund, einer Tochter des Augenoptiker- und Optometristenverbands NRW. Der Diplom-Volkswirt ist seit 1996 Berater im Gesundheitshandwerk, seit 2004 schwerpunktmäßig für Augenoptiker und Hörakustiker tätig und berät Existenzgründer. DOZ-Mitarbeiter Tom Theilig bat ihn zum Gespräch.


Aalener Studenten zu Gast bei Zeiss

Erstelldatum: 
29.10.2019 11:47
VR-Simulation bei Zeiss
Die VR-Simulation des Zeiss Vision Science Lab begeisterte Studenten wie Lehrbeauftragte gleichermaßen.
Der Studierendentag 2019 der Hochschule Aalen bei Zeiss stand dieses Mal ganz im Zeichen der Themen Nachhaltigkeit, Verantwortung und Innovation. Am Beispiel des Stiftungsunternehmens lernten die Studierenden, wie Firmen und Mitarbeitende in Zeiten von globalen Herausforderungen wie dem Klimawandel zu einer besseren Zukunft für Millionen Menschen beitragen können.


Screening-Aktion der ZVA Akademie

Erstelldatum: 
24.10.2019 10:39
Zirkel Station bei Screening Aktion ZVA Akademie
Zirkel-Stationen für die einzelnen Messungen.
"Eigentlich weiß ich doch selbst am besten, wie gut oder schlecht ich sehen kann." Diesen Satz hörten die Teilnehmer des Vollzeitkurses 2018 der Akademie der Augenoptik in Knechtsteden bei ihrem Besuch der Varius Werkstätten häufig. Am Screening-Tag sollte die Sehfähigkeit der dort arbeitenden Menschen mit ihren verschiedenen geistigen, psychischen und körperlichen Behinderungen überprüft werden.


Zu Besuch in der Lehrwerkstatt von Mister Spex

Erstelldatum: 
23.10.2019 09:38
Kai Badura Hetzel Werkstattleiter bei Mister Spex
Kai Badura-Hetzel, Leiter der Lehrwerkstatt, ist stolz auf die neuen Räumlichkeiten.
Mitten im Domviertel von Münster ist die neue Lehrwerkstatt von Mister Spex beheimatet. Die DOZ besuchte die Lehrwerkstatt und sprach mit Kai Badura-Hetzel, dem Werkstattleiter, über die Planung, die Auszubildenden und den Besonderheiten der neuen Lehrwerkstatt.


R+H-Wissenschaftspreis 2019: Auszeichnung für Nachtmyopie-Forschung

Erstelldatum: 
26.09.2019 11:15
Johannes Neven
Johannes Neven erhält für seine Bachleorarbeit zur Nachtmyopie den Wissenschaftspreis 2019 von Rupp + Hubrach.
Johannes Neven B.Sc. von der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena hat den mit 1.500 Euro dotierten Wissenschaftspreis von Rupp+Hubrach (R+H) erhalten. Neven entwickelte ein Verfahren zur Bestimmung der maximalen spektralen Empfindlichkeit des menschlichen Auges.


Selbstständig werden, Teil 1: Drei, die den Sprung gewagt haben

Erstelldatum: 
18.09.2019 09:58
Frau springt hoch
Soll ich mein eigenes Unternehmen gründen? Kann ich als Einzelkämpfer wirtschaftlich überleben? Wir stellen drei junge Gründer vor, die den Weg in die Selbsständigkeit gegangen sind.
Sein eigener Chef sein, die Entscheidungen alleinverantwortlich treffen und sehen, wie das eigene Unternehmen wächst. Davon träumen viele junge Menschen, laut Umfrage der staatlichen KfW-Förderbank „mehr als jeder Dritte unter 30“. Die DOZ stellt drei Gründer vor, die den Sprung in die mitunter harte Realität tatsächlich gewagt haben.


Azubi-Seminar auf 1.652 Metern Höhe von Brillen-Profi

Erstelldatum: 
14.08.2019 08:36
Gruppenbild der Azubis von Brillen-Profi
Die Auszubildenden nach der Kletter-Tour am Osterfelderkopf.
Gelernt, gelacht, geschwitzt und die eine oder andere Grenze überwunden: Auf mehr als 1.600 Metern ist das Azubi-Gipfeltreffen der Einkaufsgemeinschaft Brillen-Profi in den Bergen über Garmisch-Partenkirchen ein vergleichsweise hochgelegenes Fachseminar für den Branchennachwuchs. In den zwei Tagen Ende Juli galt im Seminarraum und am Berg das Motto: „Kommunikation ist alles!“.


Freisprechungen: Erfolgreich ins Berufsleben gestartet

Erstelldatum: 
02.08.2019 11:44
Freisprechungsfeier in Köln
"Bitte recht freundlich!"
Der Gesellenbrief ist der erste Meilenstein für junge Augenoptiker. In ganz Deutschland fanden in der letzten Wochen viele Freisprechungsfeiern der Innungen statt. Strahlende Gesichter, ausgelassene Stimmung und ein Stück Papier in der Hand: Im feierlichen Rahmen wurden die Auszubildenden nun ins Berufsleben entlassen.