Erstelldatum:  07.09.2017 14:00
Autor: 
Daniela Zumpf

Brillengläser mit phototropen Lack
Frame Tec produziert und lackiert die Gläser mit Phototropie selbst.
Etwas Besonderes, etwas Neues – das sind phototrope Brillengläser bestimmt nicht mehr, denn seit mehr als 50 Jahren werden diese Gläser verkauft. Nun präsentierte aber das Unternehmen Frame Tec eine neue Anwendung der Phototropie. Statt wie bisher die phototropen Moleküle ins Glas zu integrieren, setzt die Einschleifwerkstatt aus Zschopau (Sachsen) jetzt auf einen phototropen Lack, den sie auf jeden beliebigen Rohling auftragen kann.

Erstelldatum:  28.08.2017 18:39
Autor: 
Daniela Zumpf

Spatenstich
Andreas Pirkheim, Geschäftsführer, und Katharina Schlager, Designerin und Geschäftsführerin von Andy Wolf, eröffnen feierlich die Baustelle.
Der österreichische Brillenhersteller Andy Wolf Eyewear hat Ende August mit dem neuen Anbau des Firmensitzes in Hartberg begonnen. Der Neubau umfasst eine Fläche von circa 1.000 Quadratmetern.

Erstelldatum:  16.08.2017 09:11
Autor: 
Daniela Zumpf

Kontaktlinse auf einem Finger
Unabdingbar für gute Kontaktlinsenanpassung ist entsprechend geschultes Personal.
Die Kontaktlinse – das ungeliebte Kind? Zu Unrecht. Kontaktlinsen bieten sich wahrlich an als perfekte Ergänzung zum Brillenportfolio. Die DOZ hat die Chancen, die die Kontaktlinse bietet, schon häufig thematisiert. Dieses Mal geht es um sehr praktische Tipps und die richtige Herangehensweise am Kunden – damit sich Kontaktlinsen erfolgreich zusätzlich zur Brille verkaufen lassen.

Erstelldatum:  14.08.2017 08:47
Autor: 
Daniela Zumpf

Sonnebrillen aufgreiht
Eine Wand oder Regal voller Sonnenbrillen alleine ist keine Erfolgsgarantie für den Verkauf.
Jahr für Jahr geben die deutschen Verbraucher mehr Geld für Sonnenbrillen ohne Korrektion aus. Das modische Accessoire ist wie das Smartphone ein selbstverständlicher Begleiter geworden. Am wenigsten können jedoch Augenoptiker aus diesem Trend Nutzen ziehen – die Verkaufszahlen gehen zurück. Woran liegt das und gibt es Möglichkeiten, wieder stärker von Sonnenbrillen im eigenen Sortiment zu profitieren?

Erstelldatum:  20.07.2017 13:51
Autor: 
Daniela Zumpf

Weiterbildung Grafik von Indeed
Das Jobportal Indeed hat 1.064 deutschen Angestellten zum Thema Weiterbildung befragt.
Für Augenoptiker ist es unumgänglich, sich in einem ohnehin hoch qualifizierten Beruf ständig weiterzuentwickeln und sich stets auf dem neuesten Stand zu halten. Ein Überblick über die unterschiedlichen Bildungsangebote.

Erstelldatum:  17.07.2017 10:28
Autor: 
Daniela Zumpf

Mann udn Frau sehen auf ein Tablet
Augen schützen mit einer Bildschirmarbeitsplatzbrille
Für eine spezielle Computerbrille entscheidet sich inzwischen fast jeder zehnte Brillenträger. Das sind gut doppelt so viele wie vor 15 Jahren. Die Zahl der Nutzer steigt an und bietet für den Augenoptiker die Absatzchance einer Zweit- oder Drittbrille.

Erstelldatum:  11.07.2017 09:00
Autor: 
Daniela Zumpf

Glühbirne auf einer Tafel
Typische Fortbildungsbereiche sind: Fachwissen, Produktkenntnisse, Kenntnisse über gesetzliche Vorschriften und beispielsweise der Umgang mit schwierigen Kunden oder die Realisierung von Zusatzverkäufen.
Eine hohe Fach- und Beratungskompetenz ist für jedes Unternehmen ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es bedeutet allerdings eine permanente Herausforderung, das dazu erforderliche Wissen ständig auf dem aktuellen Stand zu halten. Jeder Chef und jeder Mitarbeiter sollte daher über eine individuelle Strategie für die persönliche Fortbildung verfügen.

Erstelldatum:  06.07.2017 09:27
Autor: 
Daniela Zumpf

Geselle während des Unterrichts
Für Gesellen bieten sich in der Augenoptik zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung – ob Studium oder Meisterprüfung.
Neue Technik, neue Herstellungsverfahren, neue wissenschaftliche Erkenntnisse – und ein Markt in ständiger Bewegung: Auch Augenoptiker müssen mit der Zeit gehen und sich Veränderungen anpassen, um dauerhaft erfolgreich zu sein. Doch welche Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung gibt es nach der Ausbildung für Gesellen überhaupt, und welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Erstelldatum:  05.07.2017 13:44
Autor: 
Ingo Rütten

Schlafende Frau in der Hängematte
DOZ-Spezial: Fort- und Weiterbildung
Als sich Donald Trump im Mai in seiner Funktion als Präsident der USA auf Reisen gemacht hat, stellten sich die Staatschefs der Nato-Länder auf dessen kurze Aufmerksamkeitsspanne ein. Ähnlich agieren manche Bildungseinrichtungen im augenoptischen Deutschland; sie haben sich auf die Schüler eingestellt und präsentieren Wissen und Know-how in kleineren Häppchen. Das aber ist gar nicht das größte Problem, vielmehr könnte eine offensichtlich zunehmende Fort- und Weiterbildungsmüdigkeit der Augenoptik in Zukunft Sorgen bereiten.

Erstelldatum:  04.07.2017 14:14
Autor: 
Daniela Zumpf

Außenansicht des stationären Geschäfts von Mister Spex in Bremen
Stationäre Geschäft von Mister Spex in Bremen
Mister Spex hat den silbernen Indianer auf der POPAI-Gala am 3. Juli 2017 in Düsseldorf gewonnen. Der POPAI-Award für Deutschland, Österreich und der Schweiz prämiert Marketingaktivitäten im Handel in 15 verschiedenen Kategorien wie Ladenbau und -architektur.