Brillen-Profi und Essilor starten Partnerprojekt "4success"

Erstelldatum: 
08.01.2020 09:36
Partnerprogramm 4success
Brillen-Profi und Essilor starten das Partnerprojekt 4success.
Mit einer Pilotphase zum Jahresanfang haben Brillen-Profi und Essilor ihr Partnerprojekt "4success" gestartet. Zentraler Kern des zunächst auf zwei Jahre angelegten Projekts sollen dabei die so genannten APUC-Elemente sein. Und auch das Ziel ist klar definiert: Die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit traditioneller Fachgeschäfte im stark an Dynamik zulegenden Marktumfeld.


Financial Times ehrt Essilor als „Diversity Leader 2020“

Veröffentlichungsdatum: 
27.11.2019
Autor:
Judith Kern
Logo zu Ranking als Diversity Leader
Essilor wurde im ersten Ranking der Financial Times als „Diversity Leader" ausgezeichnet.
Das Wirtschaftsblatt Financial Times hat Fusionskonzern Essilor für Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz als „Diversity Leader 2020“ ausgezeichnet. Den Angaben zufolge belegte die Gruppe unter den insgesamt 10.000 bewerteten Unternehmen Platz 62. Die Auszeichnung sei eine Würdigung des Engagements von Essilor und von konkreten Initiativen für mehr Vielfalt und Inklusion im Unternehmen, hieß es aus Charenton-le-Pont.

Essilor / Michelin: Pakt für Sicherheit im Straßenverkehr

Erstelldatum: 
13.11.2019 08:08
Logos Essilor und Michelin
Essilor und Michelin kooperieren für die kommenden zwei Jahre.
"Wir haben beschlossen, unser gemeinsames Engagement für die Straßenverkehrssicherheit durch einen langfristigen Kooperationsvertrag offiziell zu bekräftigen." Das teilte Eric Le Corre, Corporate-Vizepräsident Public Affairs bei Michelin, anlässlich einer neuen Kooperation mit Brillenglashersteller Essilor mit. In den kommenden zwei Jahren wolle man so das Bewusstsein für gutes Sehen im Straßenverkehr und für Reifen mit ausreichender Profiltiefe zu erhöhen.


Studenten der EAH Jena besuchen Essilor Paris

Erstelldatum: 
21.10.2019 09:57
Gruppenbild der EAH Jena-Studenten
Studierenten der EAH Jena mit Professor Dr.-Ing. Michael Gebhardt (2. von rechts).
Wie Brillengläser konzeptioniert, gefertigt und dann in der Praxis getestet werden, haben die Studenten des Bachelor-Studiengangs „Augenoptik/Optometrie“ der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena jüngst in Paris erfahren. Zusammen mit Professor Dr.-Ing. Michael Gebhardt und Steffi Butzke (M. Eng.) besuchten sie die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Essilor in Créteil bei Paris.


Essilor testet bis Dezember Drive-to-Store-Modell

Erstelldatum: 
17.10.2019 11:23
Kampagnenplakat von Brille 24 mit brilletragendem Mann
Essilor startet Test des Drive-to-Store Modells im Rhein-Main-Raum.
Essilor Deutschland und Tochterunternehmen Brille24 testen derzeit das im Frühjahr vorgestellte Multichannel-Konzept "Drive to Store" unter Realbedingungen. Und das wolle man, hieß es dazu von Seiten Essilors, bis Anfang Dezember mit einer zweistufigen Marketingkampagne begleiten. Getestet wird mit 44 Varilux-Spezialisten aus Köln, Düsseldorf und Aachen.


Essilor: Neues System für präzises Sehen

Erstelldatum: 
11.10.2019 10:59
AVA neuer Phoropter von Essilor
Bahnbrechendes System für hochpräzises Sehen.
Auf der Silmo in Paris stellte Essilor das neue System „AVA“ (Advanced Vision Accuracy) für hochpräzises Sehen vor. Fünf Jahre wissenschaftliche Forschungen gingen der Präsentation voraus. Dank AVA sollen erstmals Abstufungen bis 0,01 Dioptrien in der Brillenglasfertigung berücksichtigt werden. Voraussetzung für die Messung ist der Vision-R 800 Phoropter, der auf der opti 2018 erstmals präsentiert wurde.


Essilor geht mit "Pulsed Light" gegen Trockenes Auge vor

Erstelldatum: 
02.09.2019 11:36
"TearStim-Pulslichtgerät"
Das "TearStim-Pulslichtgerät" soll die Meibom'schen Drüsen stimulieren.
Ab sofort vertreibt Essilor das "TearStim-Pulslichtgerät" des französischen Herstellers ESW Vision SAS in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Gerät soll beim Trockenen Auge die Tränenfilmqualität positiv beeinflussen. Außerdem soll die Besucherfrequenz im Geschäft gesteigert und mehr Umsatz generiert werden.


Essilor/Brille24 – Auf dem Weg zur Nr. 1?

Erstelldatum: 
02.09.2019 09:00
DTS Essilor/Brille24 Teilnehmer diskutieren
Angeregte Diskussion unter den 48 Teilnehmern beim DTS-Kick-off in Köln
Im tiefsten Köln-Kalk setzte Essilor/Brille24 gleich zwei der insgesamt drei Kick-off-Veranstaltungen zum Drive-to-Store-Modell an. Kalk galt früher als das Schmutzkästchen Kölns. Heute wandelt es sich zusehends zu einem hippen „Veedel“. Einen Imagewandel strebt auch Brille24 an und möchte dabei möglichst viele Augenoptiker als Partner gewinnen. Denn das klar definierte Ziel ist, die „Nr. 1 des Omnichannel der Augenoptik“ zur werden.


1.500 Brillen an "Brillen ohne Grenzen"

Erstelldatum: 
26.07.2019 14:11
gebrauchte brillen auf einem Haufen
"Brillen ohne Grenzen" erhielt 1.500 Brillen von Brille24.
Mit einer Spende von mehr als 1.500 Brillen unterstützt Brille24 das Hilfsprojekt "Brillen ohne Grenzen". Damit verhilft das Unternehmen Kindern, Frauen und Männer in 56 Ländern weltweit wieder zu gutem Sehen.


Essilor und Brille24: Mehr zum Drive-to-Store-Modell ab August

Erstelldatum: 
25.07.2019 10:10
Logo Drive-to-Store
Logo zum Drive-to-Store-Konzept von Essilor und Brille24.
Konkrete Details zum sogenannten "Drive-to-Store-Modell" wollen Essilor und Brille24 ihren Partneroptikern Ende August/Anfang September mitteilen. Das meldeten die Unternehmen nach der jüngsten Abstimmung mit dem 18-köpfigen Beirat. Neue Infos gibt es auf drei Veranstaltungen in Köln und Düsseldorf - kurz vor der Testphase, die im Oktober startet.