„Seh-Olympiaden“ in SOS-Kinderdörfern

Erstelldatum: 
22.11.2017 11:07
Teilnehmer der Seh-Olympiade beim Albert-Schweitzer-Kinderdorf Wetzlar.
Spaß und Freude für Groß und Klein bei der Seh-Olympiade.
Im Rahmen der Screening-Aktion „Seh-Olympiade“ im Oktober haben Augenoptiker mehr als 190 Kinder untersucht. Unterstützt wurde die Aktion durch Unternehmen, stationäre Augenoptiker und Studenten. Sie soll das Bewusstsein für gutes Sehen schärfen und außerdem für viel Spiel und Spaß sorgen.


Optic Actuell unter neuer Vertriebsleitung

Erstelldatum: 
20.11.2017 14:25
Neuer Vertriebleister: Matthias Eusten
Der Vertrieb der Optic Actuell AG in Neckarsulm hat einen neuen Chef; seit Anfang November hat Matthias Eusten die Zügel in der Hand. Der 40-Jährige arbeitet seit 2009 in unterschiedlichen Funktionen in der augenoptischen Industrie: unter anderem in der Kundenbetreuung und -schulung. Zuvor war der Augenoptikermeister im augenoptischen Handwerk in leitenden Positionen tätig.


Kick Off 2018: ein Tag - fünf Orte

Erstelldatum: 
20.11.2017 12:16
Am 9. Januar 2018 startet die Branche in die neue Saison - mit dem „Kick Off 2018“. Der traditionelle Ordertag findet anders als im Vorjahr nur an einem Tag und in fünf Locations gleichzeitig statt. Austragungsorte des trendigen Brillen-Showdowns sind die Fußballstadien Berlin, Hamburg, Leverkusen, Mainz und Stuttgart.


Additive Brillenmanufaktur

Erstelldatum: 
15.11.2017 11:39
3D gedruckte Brille
ABM will als ganzheitlicher Produzent für Brillenlabels und große Augenoptik-Abnehmer aller Art auftreten.
Das auf 3D-Druck spezialisierte Unternehmen Youmawo und die Formrise GmbH, deren Schwerpunkt auf Laser-Sinter-Fertigung liegt, haben ihre Kooperation bekannt gegeben. Diese läuft ab sofort unter dem Namen Additive Brillenmanufaktur (ABM). Unterstützt wird die Initiative vom Unternehmen EOS mit seiner additiven Fertigungstechnologie.


Marcolin mit neuem EMEA-Leiter

Erstelldatum: 
14.11.2017 14:44
Antonio Jové
Antonio Jovè ist ab sofort für den Wirtschaftsraum Europa-Arabien-Afrika bei Marcolin zuständig.
Die Marcolin Group hat Antonio Jové zum Leiter der Region Europa-Arabien-Afrika (EMEA) benannt. Jové verantwortet nun das Geschäft und den Vertrieb im europäischen, nahöstlichen und afrikanischen Markt.


Eschenbach ernennt neuen Verkaufsleiter

Erstelldatum: 
06.11.2017 11:50
Matthias Gerrelts und das Logo von Eschenbach
Matthias Gerrelts ist der neue Verkaufsleiter bei Eschenbach.
Matthias Gerrelts hat seit 1. November 2017 die neu geschaffenen Position des Verkaufsleiters Fachhandel bei Eschenbach Optik in Deutschland für die Geschäftsbereiche Vision Technology Products (vergrößernde Sehhilfen) und Sport Optik (Ferngläser) inne.


Hoya: Personeller Umbau im Vertrieb

Erstelldatum: 
03.11.2017 11:40
die neuen Hoya-Vertriebler
V.l.n.r.: Michael van der Heyden, Uwe Vogt, Stefan Sikorski, Ralf Mutschall, Claudia Klöckner und Jürgen Tieker
Bei Hoya wurden personelle Veränderungen im Vertrieb vorgenommen. So wurden unter anderem die Positionen des Regionalleiters Nord sowie West, des Vertriebsleiters National und des Gebietsverkaufsleiter in Süddeutschland sowie Südwestdeutschland neu besetzt.


Neuer Vertrieb von Oculus in Österreich

Erstelldatum: 
03.11.2017 10:09
Logos von Oculus und Neumed AG
Oculus ab 2018 auch in Österreich.
Oculus und Neumed AG haben kürzlich eine strategische Kooperation geschlossen. Das Unternehmen mit Sitz in Harmannsdorf wird zum 1. Januar 2018 in Österreich exklusiv den Vertrieb großer Teile des Oculus-Programms übernehmen.


Fielmann mit guten Quartalszahlen

Erstelldatum: 
02.11.2017 11:11
Imagebild von Fielmann mit Logo
Fielmann kann seinen Gewinn auch im dritten Quartal weiter steigern.
Der Gewinn nach Steuern kletterte bei Fielmann im Zeitraum Juli bis September um knapp neun Prozent auf 54,1 Millionen Euro (Vorjahr 49,7 Mio. Euro), wie die Hamburger am Donnerstag (2. November 2017) mitteilten. Der Umsatz legte um vier Prozent auf knapp 365 Millionen Euro zu (Vorjahr 349 Mio. Euro). Der Absatz von Brillen im dritten Quartal wuchs um ein Prozent auf zwei Millionen Stück (Vorjahr 1,98 Mio.).


Duell: online gegen stationär

Erstelldatum: 
30.10.2017 15:48
Ruth-Anna Weißmann und Mirko Caspar
Wer setzt sich durch? Ruth-Anna Weißmann, Vorstand Personal und Vertrieb bei Aktivoptik, gegen Mirko Caspar, Geschäftsführer von Mister Spex.
Online Brillen zu verkaufen geht nicht? Geht doch. Online-Händler Mister Spex gewinnt weiter Marktanteile und vergrößert auch sein stationäres Filialnetz. Wie reagieren Traditionsunternehmen darauf? Es treten an: Ruth-Anna Weißmann, Vorstand Personal und Vertrieb bei Aktivoptik, gegen Mirko Caspar, Geschäftsführer von Mister Spex.