Erstelldatum:  21.04.2017 13:18
Autor: 
Daniela Zumpf

Zeiss Flaggen
Für den SWR öffnet Zeiss sein Unternehmen.
Kennen Sie das Unternehmen Zeiss? Natürlich. Aber kennen Sie es richtig gut? In der DOZ erfahren Sie schon immer alles alles über das Unternehmen – kompakt und als Video gibt es die Infos über Zeiss in der Fernsehsendung des SWR. „Wir sehen – immer mehr und immer besser. Pioniere der Firma Zeiss eröffnen seit mehr als 170 Jahren immer neue Dimensionen des Sehens.“ So beginnt das Video, bei dem der SWR hinter die Kulissen des Traditionsunternehmens blickt.

Erstelldatum:  21.04.2017 10:42
Autor: 
Daniela Zumpf

DOZ-Chefredakteur Ingo Rütten und Hoya-CEO Oliver Fischbach
Hoya-Geschäftsführer Oliver Fischbach (r.) empfing DOZ-Chefredakteur Ingo Rütten in dessen Büro in der Hoya-Zentrale in Mönchengladbach, um unter anderem über Yuniku, andere digitale Werkzeuge und die Hoya-Strategie Auskunft zu geben.
Über Yuniku, die anderen digitalen Werkzeuge für die Augenoptiker und die weitere Strategie Hoyas sprach DOZ-Chefredakteur Ingo Rütten mit Oliver Fischbach, der die Branche als Geschäftsführer Hoya Lens Deutschland, Schweiz und Österreich seit mehr als acht Jahren mitbestimmt und der seit Ende 2016 als Nachfolger des in den Ruhestand getretenen Jürgen Bischof die Leitung der Seiko Optical Europe GmbH übernommen hat.

Erstelldatum:  11.04.2017 10:36
Autor: 
Daniela Zumpf

Günther Fielmann mit Kindern
Günther Fielmann (m.) mit seinen Kindern Marc und Sophie.
Der 77 Jahre alte Firmengründer Günther Fielmann soll bis Ende Juni 2020 an der Spitze des Brillenkonzerns stehen. Der Mehrheitsaktionär, der die Optikerkette vor rund 45 Jahren gegründet hatte, soll demnach bis kurz vor seinem 81. Geburtstag das Familienunternehmen als Vorstandsvorsitzender leiten. Der Aufsichtsrat habe Ende vergangener Woche einen entsprechenden Beschluss gefasst, bestätigte der Vorsitzende des Gremiums, Mark K. Binz: „Wir sind überzeugt, dass er die Geschicke der Fielmann AG gewohnt erfolgreich leiten wird“.

Erstelldatum:  06.04.2017 14:30
Autor: 
Daniela Zumpf

Augenoptikerin berät Kundin
Nach Ansicht des ZVA müssen die Versorgungsdetails des HHVG nachgebessert werden.
Eine Sehhilfe benötigen mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland. Doch die Krankenkassen zahlen in den seltensten Fällen: Am 16. Februar wurde das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG) verabschiedet, nach dem die Kassen künftig wieder vermehrt in bestimmten Fällen Zuschüsse für Sehhilfen leisten. Da im HHVG viele Versorgungsdetails unklar bleiben, fordert der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) mit einem Positionspapier die Politik zur Nachbesserung auf.

Erstelldatum:  03.04.2017 10:58
Autor: 
Daniela Zumpf

Ein Auge
Sehen ermöglicht Erkenntnis
Ein Schmetterling landet auf einer Blume. Die Kamera ist ganz nah dran. In Zeitlupe werden die Flügelschläge gezeigt. So beginnt die ZDF-Sendung „Sonntags“ vom 2. April 2017. Hintergrund ist das Thema Auge und Sehen. In unterschiedlichen Beiträgen wird erklärt, wie das Auge hilft, die Welt zu erkennen. Auch das Thema "Sehen im Straßenverkehr" beziehungsweise der Sehtest für Senioren wird behandelt. Alles moderiert – wie passend – von der Brillenträgerin des Jahres 2016.

Erstelldatum:  29.03.2017 14:33
Autor: 
Daniela Zumpf

 Annett Möller führt durch die Essilor-Roadshow.
Durch die Veranstaltungen führt die bekannte Fernseh-Moderatorin Annett Möller.
Seit Ende März stellt Essilor seinen Partnern auf vier Events die neue Gleitsichtglas-Generation Varilux X series vor. Für maximale Verkaufsunterstützung und mehr Frequenz vor Ort steht die neue Varilux Mehrbrillen-TV-Kampagne 2017 in den Startlöchern – mit bundesweiten Schaltungen des neuen Varilux X series TV-Spots.

Erstelldatum:  28.03.2017 11:18
Autor: 
Daniela Zumpf

Be Optican auf mobilen Geräten
SWAV hat Website "Be Optican" für mobile Geräte überarbeitet.
Die Kampagnenseite Be Optician hat ein Facelifting erhalten. Wie der Südwestdeutsche Augenoptiker-Verband (SWAV) meldete, wurde die Website mobil optimiert, erhielt eine geänderte Navigation und bietet jetzt mit einer ausgebauten Augenoptikersuche noch mehr Informationen auf den ersten Blick. „Verwandte Artikel“ schlagen nach dem Lesen eines Beitrages inhaltlich passende Informationen zu einem Thema vor.

Erstelldatum:  27.03.2017 14:30
Autor: 
Daniela Zumpf

Karte von Deutschland
„Made in Germany“ ist und bleibt weltweit beliebt.
Das Siegel „Made in Germany“ ist das weltweit stärkste Qualitätslabel für Waren und Dienstleistungen. Im Gegensatz dazu überzeugt das Label „Made in USA“ die Verbraucher bislang nur mäßig, wie aus einer weltweiten Studie hervorgeht. So landet Deutschland in diesem Made-in-Country-Index auf Platz 1 vor der Schweiz, Großbritannien, Schweden, Kanada und Italien.

Erstelldatum:  23.03.2017 11:31
Autor: 
Daniela Zumpf

Urkunde für Essilor
Eine besondere Ehre - seit 2002 unterstützt Essilor die Special Olympics.
Die Special Olympics, die Sportfestspiele für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung, haben die Essilor Austria GmbH für ihr Engagement im Rahmen der diesjährigen Winterspiele in Österreich mit Gold ausgezeichnet. „Wir sind stolz auf diese besondere Ehrung“, betonte Martin Merkle, Geschäftsführer Essilor Österreich. „Dies ist gleichzeitig eine großartige Anerkennung der Augenoptiker, Augenärzte, Optometristen und Vertreter von Fachschulen, die uns hier unterstützen, um vor Ort Augenscreenings für die Athleten durchzuführen und sie kostenlos mit Brillen auszustatten.“

Erstelldatum:  16.03.2017 15:02
Autor: 
Daniela Zumpf

Das Corporate Design der Fachoptiker-Geschäfte von United Optics
Das Corporate Design der Fachoptiker-Geschäfte von United Optics
Mit fünf Partnerbetrieben und insgesamt bereits zehn Standorten in Deutschland hat United Optics weitere Schritte in die internationale Ausrichtung seines Geschäftsmodells angesetzt. United Optics ist eine Fachoptiker-Kette mit Sitz in Österreich bestehend aus eigenständigen Optikerbetrieben mit mittlerweile mehr als 80 Fachgeschäften in Österreich und Deutschland.