GHM legt Hygienekonzept für Opti 2021 vor

Erstelldatum: 
05.08.2020 15:02
Dieter Dohn, Bettina Reiter und Stefan Lohnert
Optimistisch in Richtung Opti 2021: Dieter Dohr (GHM), Opti-Projektleiterin Bettina Reiter und Stefan Lohnert (Messe Stuttgart).
Nachdem die baden-württembergische Landesregierung zum 1. September 2020 wieder die Erlaubnis für Messen erteilt hat, laufen die Planungen für die Opti 2021 auf Hochtouren. In engem Austausch mit der Landesmesse Stuttgart und den zuständigen Behörden des Landes Baden-Württemberg wurde ein Hygienekonzept erstellt, um die Sicherheit von Ausstellern, Besuchern, Medienschaffenden, Partnern und Mitarbeitern zu gewährleisten und Planungssicherheit zu schaffen, heißt es in der Pressemitteilung.


Opti: "Unverständnis für den Standortwechsel konnten wir aufklären"

Erstelldatum: 
31.03.2020 13:17
Bettina Reiter GHM
Bettina Reiter sieht Stuttgart als die beste Lösung für die Opti im kommenden Jahr.
Am 4. März fand bei Spectaris ein Treffen von Industrievertretern und GHM statt. Grund hierfür waren die Vorbehalte diverser Aussteller bezüglich des Standortes Stuttgart sowie der Terminierung der Opti. Die Stimmung in Berlin empfand Bettina Reiter, GHM-Projektleiterin Opti, jedoch als wohlwollend und zieht daraus ein positives Fazit.


Opti 2021: Hannemann, geh Du voran

Erstelldatum: 
13.02.2020 11:54
Opti 2020 München
Die Opti 2020 - noch in München
Änderungen treffen selten den Geschmack aller. Kritik, Widerspruch und Ablehnung sind veränderungsimmanent. Die Frage ist letztlich immer, wie stark die ausgelösten Emotionswallungen sind. Die GHM hat mit dem angekündigten Wechsel der Opti von München nach Stuttgart sowie deren Terminierung jedenfalls eine heiße Diskussion hervorgerufen. Die DOZ macht einen ersten Stimmungstest.


Opti 2020 im Rückblick: Stardesigner, Brillengläser „B.I.G.“ und digitaler Showroom

Erstelldatum: 
17.01.2020 10:48
Philippe Starck Brille neue Kollektion Sphere
Der "König des Designs", Philippe Starck, präsentierte auf der Opti seine neue Kollektion "Sphere".
Die Opti 2020 ist vorbei, der Start ins neue Jahr ist absolviert. 605 Austeller aus 39 Ländern und rund 28.000 Besucher durften sich am zweiten Januarwochenende in München über neue Trends und Entwicklungen informieren. Die DOZ-Redaktion hat sich umgeschaut und stellt einige Highlights der Opti 2020 vor.


Opti 2020: Linsenhersteller begrüßen Nähe zu Geräten

Erstelldatum: 
17.01.2020 08:50
Linsendöschen und flaschen
Die Besucher konnten in diesem Jahr erstmals über den Eingang Nord-Ost direkt zu den Kontaktlinsenherstellern gelangen.
Die Opti 2020 in München hat ein weiteres Mal ein halbes Dutzend Hallen gefüllt. Die Halle C6 bot den Kontaktologen Präsentationsfläche - in diesem Jahr ohne Bausch + Lomb, Alcon und wie schon in den Vorjahren auch ohne Johnson & Johnson. Neu unterdessen, und aus Ausstellersicht ein Zugewinn, war der Eingang Nord-Ost, über den die Besucher direkt in die Halle C6 gelangten.


Die Highlights der Opti 2020

Erstelldatum: 
10.01.2020 23:19
Opti 2020 München Besucherandrang Eingang Nord-Ost
Der Eingang Nord-Ost wurde neu gestaltet; die Besucher strömen am ersten Messetag in die insgesamt sechs Hallen.
Die Opti hat ihre Tore geschlossen. Neue Kollektionen, Partnerprogramme und Weiterbildungsangebote – auf der Fachmesse präsentierte die Industrie ihre Neuheiten für 2020. Die DOZ hörte sich um.


DOZ-Sonderausgabe zur Opti 2020

Erstelldatum: 
10.01.2020 07:32
DOZ-Sonderausgabe zur Opti 2020
Die neue DOZ-Sonderausgabe 2020 mit dem Spezial "Fachkräftemangel" wird kostenlos auf der Opti verteilt.
Die neue DOZ-Sonderausgabe zur Opti mit dem Spezial "Fachkräftemangel" ist da! Die DOZ bringt zur Opti 2020 noch ein zusätzliches Messe-Sonderheft heraus – die 13. Ausgabe. Dieses kostenlose Heft erscheint wegen des internationalen Publikums zweisprachig auf Deutsch und Englisch. Hostessen werden es aktiv an den Eingängen der Opti verteilen oder Sie können es auch gerne am DOZ-Stand (C4/503) mitnehmen. Alle DOZ-Abonnenten können die Sonderausgabe – sobald die Messetore geöffnet sind – online lesen.


Die Newcomer der Opti-Boxen

Erstelldatum: 
09.01.2020 08:55
Opti Boxen Messe München
In den Opti-Boxen präsentieren die Start-Ups ihre Kollektionen.
Auch in diesem Jahr präsentieren die Newcomer ihre Kollektionen in den Opti-Boxen. Wer das Brillendesign von morgen sehen will, ist hier an der richtigen Stelle. Alle Aussteller sind Start-ups, die nach dem 01. Januar 2017 gegründet wurden. Mit dabei sind unter anderem WeareANNU, LookAdd, Alf und Lightbird.


Normal ist langweilig: Kreuzberg Kinder

Erstelldatum: 
07.01.2020 10:00
Kreuzberg Kinder Modell trägt Brille der Evolution-Kollektion
Kreuzbergt Kinder präsentiert auf der Opti seine neue Kollektion "Evolution".
Normal zu sein, bedeutet mit dem zufrieden zu sein, was einem geboten wird. Meistens ist es nicht mehr als der einfache und sichere Weg zur Monotonie. Brillen, die ausgefallen sind, aber doch tragbar und günstig – laut Gili Shani gibt es das bisher nicht. Also gründete er vor mehr als zwei Jahren sein eigenes Label „Kreuzberg Kinder“. Zum ersten Mal werden die Berliner auf der Opti in München ausstellen.


DOZ-Messeaktionen zur Opti 2020

Erstelldatum: 
04.01.2020 20:37
DOZ-Messestand 2019
Am DOZ-Messestand in Halle C4/503 können Sie im vielfältigen Buchprogramm stöbern.
Die Opti ist das deutsche Messehighlight in Sachen Augenoptik. Denn keine nationale Veranstaltung kann sich mit den drei Tagen in München (Achtung, tieffliegendes Wortspiel folgt, bitte springen) messen. Die DOZ nimmt deshalb die Opti zum Anlass für vielfältige Aktivitäten – Aktivitäten für unsere Leser, für Sie!