Marcolin Group und Adidas schließen Lizenzvereinbarung

Veröffentlichungsdatum: 
25.06.2019
Autor:
Ann-Katrin Zellner
Rubrik
Tags
Sonnensportbrille
Adidas und die Marcolin Group haben eine Lizenzvereinbarung.
© Adidas
Mann an Tisch
Massimo Renon, CEO bei
Marcolin Group. © Marcolin

Seit heute ist es amtlich: Die Marcolin Group und Adidas  gehen eine Partnerschaft ein. Wie bereits berichtet, beendeten Silhouette und Adidas vor wenigen Tagen ihre Zusammenarbeit. Jetzt hat der Sportartikelhersteller eine neue Lizenzvereinbarung mit dem italienischen Eyewear-Hersteller geschlossen.

Marcolin wird laut der Vereinbarung Brillen unter dem Adidas Badge of Sport and Originals Label entwickeln, produzieren und verkaufen. Die Sportbrillen sollen mit neuen Formen für einen bequemen Sitz, gute Sicht und Schutz sorgen. Erste Produkte sollen Anfang 2020 auf den Markt kommen. Die Vereinbarung läuft bis 2024.