Brillen-Profi startet Drive-to-Store mit Zeiss

Veröffentlichungsdatum: 
30.10.2019
Autor:
Stephan Schenk
Rubrik
Landing Page DTS
Brillen-Profi und Zeiss starten ihr eigenes Drive-to-Sore-Modell
© Brillen-Profi-Contact GmbH

Ist das die Antwort auf Essilors Drive-to-Store-Konzept? Was bisher nur unter ausgewählten Augenoptiken kommuniziert wurde (die DOZ berichtete), ist nun auch offiziell. Die Einkaufs- und Marketinggemeinschaft Brillen-Profi hat am 18. Oktober gemeinsam mit ihrer eigenen Agentur to.eyes und Carl Zeiss Vision ein eigenes Drive-to-Store-Modell.

Im Fokus stehen dabei "insbesondere Zeiss-Brillengläser in den Kategorien Gleitsicht, Digital sowie saisonal Zeiss Drive Safe und Sonnenschutzgläser", heißt es in einer Mitteilung der Einkaufsgemeinschaft. Das Prinzip wird dabei wie folgt erläutert:

"In den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram werden Anzeigen zu unterschiedlichen Themen auf Basis eines Werbeplans geschaltet, welche die Vorteile von Zeiss-Produkten in den Vordergrund stellen. Die Anzeigen werden dabei unabhängig vom eigenen Social-Media-Auftritt der mit Zeiss kooperierenden Augenoptiker im Einzugsgebiet der Teilnehmer regional geschaltet. In den werblichen Posts steckt zudem ein Hinweis auf einen Gutschein, den die User beim Kauf einer Brille mit Zeiss-Markengläsern einlösen können. Hierfür wurde eigens die Landingpage www.einfachmehrsehen.de gelauncht."

Teilnehmen könnten Augenoptiker zwar kostenlos, sie müssten aber erstens Zeiss als Hauptlieferanten haben, zweitens einen i.Profiler einsetzen und drittens Brillen-Profi-Mitglied sein. Bisher hätten 60 Brillen-Profis von dem Angebot Gebrauch gemacht.