Mister Spex im Aufwind

Mit einem Umsatz von rund 139 Mio. Euro geht Mister Spex gestärkt aus dem Geschäftsjahr 2019 hervor. Für die Zukunft rechne man mit einem anhaltenden Aufwärtstrend, hieß es aus Berlin.

Mittelständische Augenoptiker im Wettbewerb

Der mittelständische Augenoptiker verliert im Durchschnitt jährlich Marktanteile an die Filialisten. Im Durchschnitt! Denn einige mittelständische Augenoptiker schaffen es, sich erfolgreich gegen diese Tendenz zu stemmen. Was machen diese anders als die Masse? Die DOZ sprach darüber mit Thomas Heimbach, Geschäftsführer der Blickfelder GmbH.

Künstliche Intelligenz soll Brille24 nach vorne bringen

Um künstliche Intelligenz in Vertrieb, Service und Marketing einzusetzen, kooperiert Brille24 jetzt mit der Universität Oldenburg und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). In der Abteilung "Brille24 Research" sollen unter anderem Themen wie "Machine Learning" im Marketing und E-Refraktion erforscht werden.

Rodenstock: 2017 positive Bilanz - 2018 "kein Selbstläufer"

Die Rodenstock Gruppe hat ihren Wachstumstrend im Geschäftsjahr 2017 bestätigt. Wie das Unternehmen meldete, stieg der Konzernumsatz trotz des Wegfalls von Lizenzumsätzen im Eyewear-Geschäft um 1,5 Prozent auf rund 416 Mio. Euro (i.V. 409,4 Mio.). Kastalio erwartet mit dem Jahr 2018 dennoch "keinen Selbstläufer".

Zeiss mit Rekordergebnis

Das Traditionsunternehmen hat laut Mitteilung seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016/17 um zehn Prozent auf 5,348 Milliarden gesteigert. Der operative Gewinn wuchs um 25 Prozent auf 770 Millionen Euro – die besten Ergebnisse in der mehr als 170-jährigen Unternehmensgeschichte. Mit mehr als 569 neuen Mitarbeitern verzeichnet Deutschland den stärksten Zuwachs. Hier erhöht sich die Zahl der Beschäftigten auf 11.339 (Vorjahr: 10.770).

Potenzialoptimierung für Augenoptiker

Wie können Augenoptikbetriebe den Markt in ihrem Einzugsgebiet optimal ausschöpfen, sich besser profilieren und mehr Umsatz generieren? Antworten soll die Potenzialoptimierung für Augenoptiker liefern. Es ist ein gemeinsames Angebot des Zentralverbands der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).