Schulsportbrillentest 2018 - Teilnahmeaufruf

Erstelldatum: 
06.06.2017 15:19
Schulpsortbrille beim Test
Die schulsporttauglische Brille gehören so selbstverständlich zur Sportausrüstung wie adäquate Sportkleidung und Sportschuhe.
Die veröffentlichten Ergebnisse des RUB-Schulsportbrillentest 2017zeigen, dass immer mehr Modelle die Anforderungen an eine für den Schulsport taugliche Brille erfüllen. Hersteller haben nun wieder die Möglichkeit empfohlene Kinderbrillen beim Sport testen zu lassen.


Sportbrillen, Sportbrillengläser und Kinderbrillen

Erstelldatum: 
07.03.2017 09:36
Mountainbikefahrer
Auf der Opti präsentierten die Unternehmen auch Neuheiten aus den Bereichen Sport und Kinder.
Sportbrillen, Sportbrillengläser und Kinderbrillen gehören nur bei manchen Augenoptikern zu den Umsatztreibern im eigenen Geschäft. Die genannten Bereiche führen nach Meinung Vieler eher ein Nischendasein im sehr viel größeren Feld der Augenoptik. Ziel der Sportoptik ist es, den Verbraucher dabei zu unterstützen, bei seinem Hobby oder im Profisport möglichst gut zu sehen.


Kinderbrillen für den Sport 

Erstelldatum: 
13.02.2017 16:42
Ein Schuh mit Gewicht auf einer Kinderbrille
Was kann eine Kinderbrille alles beim Sport aushalten?
Die Qualität von Kinderbrillen, die für den Schulsport geeignet sind, wird immer besser. Das zeigt der Schulsportbrillentest, der 2017 zum vierten Mal vom Lehrstuhl für Sportmedizin und Sporternährung der Ruhr-Universität Bochum (RUB) durchgeführt wurde. Die Ergebnisse der Untersuchungen haben die die Wissenschaftler am 27. Januar erneut bei der Opti in München präsentiert.


Ergebnisse Schulsportbrillentest 2017

Erstelldatum: 
13.02.2017 16:10
Die Qualität von Kinderbrillen, die für den Schulsport geeignet sind, wird immer besser. Das zeigt der Schulsportbrillentest, der 2017 zum vierten Mal vom Lehrstuhl für Sportmedizin und Sporternährung der Ruhr-Universität Bochum (RUB) durchgeführt wurde. Die Ergebnisse gibt es in unserer Bildergalerie, einen exklusiven Bericht zum Schulsportbrillentest 2017 demnächst hier im Portal und analog in der DOZ-Ausgabe Mai mit dem Spezial „Sehen im Sport“.