Rodenstock erhöht Kapital um 75 Millionen Euro

Das Traditionsunternehmen Rodenstock hat nach eigenen Angaben eine Kapitalerhöhung um bis zu 75 Millionen Euro abgeschlossen. Die finanziellen Mittel sollen dabei ausschließlich von den bisherigen Investoren des Konzerns stammen. „Die erfolgreiche Kapitalerhöhung zeigt das Vertrauen der Anteilseigner in unsere Strategie und unser nachhaltiges Wachstum“, so Rodenstock-CEO Anders Hedegaard.

Rodenstock erweitert Vertriebsteam

„Nachdem wir auf der Opti mit B.I.G. Vision einen neuen Meilenstein gesetzt haben, werden wir mit dem Ziel den augenoptischen Fachhandel noch intensiver zu stärken, unsere Vertriebsspitze weiter ausbauen.“ Das erklärte Frank Dekker, Vice President DACH Rodenstock Group, mit Blick auf den Ausbau des Rodenstock-Vertriebsteams im deutschsprachigen Raum.

iF Design Award für Porsche Design

Porsche Design erhält für das Korrektionsmodell P’8362 aus der Liquid Titanium Serie den iF Design Award. Wie das Traditionsunternehmen aus München meldete, überzeugten die Fassung die Jury aus 78 internationalen Designexperten mit ihrer Leichtigkeit und dem außergewöhnlichen Design.

Studie: Rodenstock top bei Preis-Leistungs-Verhältnis

Traditionshersteller Rodenstock belegt laut "Preis-Sieger“-Studie in der Kategorie "Brille und Kontaktlinsen" Platz eins. Von Januar 2018 bis Juni 2019 seien rund 115 Millionen Nennungen in mehr als 350 Millionen Online-Quellen - Nachrichtenseiten, Konsumentenseiten, Foren, Blogs und Social Media Kanäle - analysiert worden, hieß es aus München.

Rodenstock: Dekker folgt auf Göttlich

Rodenstock hat einen Nachfolger für Detlef Göttlich gefunden. Nachdem Göttlich im August das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hatte, konnten die Münchener in Frank Dekker einen Nachfolger als Vice President DACH finden. Dekker ist zudem kein Unbekannter in der Branche.

Neu verliebt in Rodenstock

Für einen Glashersteller sollte die Verbindung zum Optiker eine Herzenssache sein. Doch was, wenn es der Glashersteller mit der Treue nicht ernst nimmt? Dann ist es Zeit für den Optiker, sich in einen aufrichtigen Partner neu zu verlieben.

"Lokaler Gleitsicht-Experte" - Herbst-Aktion aus München

Mehr Gleitsichtgäser verkaufen - das will sicherlich jeder Augenoptiker und Rodenstock will diesen Wunsch seinen Partneroptikern mit einer Herbst-Kampagne ermöglichen. Die Aktion "mit Erfolgsgarantie für den Augenoptiker" startet Mitte September und läuft bis zum Jahresende.

Trainerkonzept bietet Partnern "echte Mehrwerte"

Brillenglashersteller Rodenstock bietet seinen Partnern seit April ein neues Trainerkonzept mit drei "erfahrenen Rodenstock-Dozenten" an: Diana Stoffers (Region Mitte-West), Sabine Strübing (Region Nord-Ost) und Oliver Seitz (Region Süd und Österreich) entwickeln Vorträge, Schulungen und Seminare, die vor Ort in den Filialen stattfinden. Eine nachhaltig erfolgreiche Entwicklung des Geschäftes und der Mitarbeiter sei dabei das oberste Ziel, hieß es von Seiten Rodenstocks.

Rodenstock baut Seminarprogramm aus

Mit Schulungen zu den Themen Individualisierung, Gesundheit, Arbeitsleben und Mitarbeitergewinnung baut Rodenstock sein Akademieprogramm weiter aus. Neu seien auch Business-Workshops für Unternehmer, hieß es von Seiten des Traditionsunternehmens aus München.

Anders Hedegaard wird neuer CEO bei Rodenstock

Anders Hedegaard wird neuer Chief Executive Officer (CEO) der Rodenstock Group. Wie der Konzern mitteilte, folgt der Manager mit Expertise im Bereich Life Science und Health Care damit zum 1. Februar auf Oliver Kastalio, der das Unternehmen seit 2010 führte und eine neue berufliche Herausforderung annehmen wird.