Marcolin: Timberland pflanzt mit Treedom Bäume

Timberland Treedom
In Kooperation mit Treedom verpflichtete sich das Unternehmen Timberland, bis 2025 weltweit 50 Millionen Bäume zu pflanzen. Mit der Lizenzmarke Timberland Eyewear will Marcolin nun die Pflanzung von 10.000 Bäumen durch Treedom unterstützen.
 

Dior & Thélios: erste gemeinsame Kollektion

Dior und Thélios haben ihre neuen Eyewear-Modelle präsentiert. Die erste gemeinsame Kollektion ist der Auftakt für die Zusammenarbeit zwischen der französischen Modemarke und dem LVMH-Ableger, nachdem die Dior-Lizenz von Safilo im Dezember 2020 auslief.

Marcolin verlängert Lizenz mit Moncler

Fassungshersteller Marcolin hat angekündigt, die Lizenz mit dem Luxuslabel Moncler um fünf Jahre zu verlängern. Der Vertrag umfasse das Design, die Produktion und den Vertrieb von Sonnenbrillen, Korrektionsbrillen sowie Skimasken unter dem Markennamen Moncler Lunettes.

Fabrizio Curci ist neuer CEO von Marcolin

Marcolin hat Fabrizio Curci zum neuen CEO und General Manager ernannt. Curci war zuvor von September 2017 bis Juni 2020 CEO und General Manager der Messe Mailand. Er ist ab sofort dafür verantwortlich, die „weitere Transformation der Marcolin Group (zu) leiten und auf ihrer Strategie auf(zu)bauen" und „ihre weltweite Führungsposition in der Brillenindustrie zu festigen“, so Vittorio Levi, Vorsitzender der Marcolin-Gruppe.

CEO Massimo Renon verlässt Marcolin

Marcolin hat gestern (09.03.) bekannt gegeben, dass der Vertrag mit CEO Massimo Renon zum 14. April 2020 beendet wird. Die Vereinbarung sei einvernehmlich gewesen, hieß es. Der Vorstand der Marcolin Group dankt Renon für seinen Einsatz und seine Unterstützung in den letzten drei Jahren.

Marcolin kooperiert mit Positive Luxury Awards

Die Marcolin Group hat eine Partnerschaft mit Positive Luxury im Rahmen der ersten Positive Luxury Awards vereinbart. Beim Positive Luxury Awards, der am 25. Februar 2020 in Londen verliehen wird, werden Unternehmen oder Einzelpersonen ausgezeichnet, die einen positiven Wandel in Unternehmen und der Weltgemeinschaft bewirken.

Marcolin erweitert Portfolio um Max&Co.

Die Marcolin Gruppe erweitert ihr Brand-Portfolio um die Marke Max&Co.. Wie das Brillenlabel mit Hauptsitz im Italienischen Longarone meldete, soll die Lizenzvereinbarung für den Zeitraum 2020 bis 2024 gelten und die globalen Exklusivrechte für Design, Produktion und Vertrieb von Sonnen- und Korrekturbrillenfassungen für Damen unter der Marke Max&Co. beihalten.