Medien: Brillen.de verzeichnet weniger Umsatz

Erstelldatum: 
09.07.2019 11:16
Grafik Brille mit .de auf den Gläsern
Multichannel-Anbieter Brillen.de verzeichnete für 2017 laut Bericht einen Verlust von rund 6,7 Mio. Euro.
Der Multichannel-Anbieter Brillen.de mit Sitz in Schönefeld bei Berlin legt an Umsatz offenbar nicht mehr so rasant zu, wie es noch vor ein paar Jahren der Fall war. Das meldet die DS Media Gmbh aus Köln auf ihrem Online-Portal Deutsche Startups. Danach habe das von Technology Crossover Ventures (TCV) unterstützte Startup im Jahresabschluss 2017 einen Umsatz in Höhe von knapp 63,3 Mio. Euro ausgewiesen.