"Virginia" und "Roland" lassen 90er Jahre aufleben

Veröffentlichungsdatum: 
25.07.2019
Autor:
Judith Kern
Tags
Spiegelild zwei Frau mit Sonnenbrillen
Neubau Eyewear launcht ein Damen- und ein Unisex-Modell.
© Neubau Eyewear

Die Nickelbrille der 90er Jahre kommt wieder. Das zumindest fädelt das österreichische Brillenlabel "Neubau Eyewear" derzeit mit dem Launch einer neuen Kollektion ein. Danach sollen die Brillenmodelle "Virginia" und "Roland" an eben diesen Designklassiker erinnern. Hergestellt aus Stainless Steel; jeweils als Korrektur- und Sonnenbrille erhältlich.

Damenmodell Virginia soll ihrer Trägerin "durch ihre spitz zulaufenden Gläser" zu einem "grazilen und femininen Look" verhelfen. Unisex-Modell "Roland" soll durch seine ovale Form "dezent die Smartness des Trägers" untersteichen und dem Gesicht eine klare Linie verleihen.

Beide Modelle gibt es in jeweils drei metallischen Farbvarianten. Virginia ist als Korrekturbrille in rose matte, glorious gold sowie black ink matte und Roland in graphite, glorious gold und black ink matte erhältlich. Die Sonnenbrillen-Varianten von Virginia und Roland gibt es in rose matte, glorious gold und black ink matte sowie eclectic silver und gold matte. Für Tragekomfort sorgt zudem das geringe Gewicht der Fassungen.