Menicon benennt Silikonhydrogel-Linse um

Veröffentlichungsdatum: 
10.07.2019
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Tags
Packshot
Neuer Packshot der früheren „Miru 1month for astigmatism“.
© Menicon

Die Silikonhydrogel-Linse von Menicon „Miru 1month for astigmatism“ läuft ab sofort unter dem neuen Produktnamen „Miru 1month toric“. Das teilte das Unternehmen mit Firmensitz in Frankfurt a.M. jetzt mit.

Zudem gebe es die Tauschlinse auch in:

  • Pluswerten von +4,00 dpt bis +0,25 dpt
  • Zylinder -0,75, -1,25, - 1,75 dpt
  • Achsen 10, 20, 90, 160, 170, 180

Die restlichen Achsen sollen ab September dieses Jahres und Zylinder -2,25 dpt ab dem ersten Quartal 2020 folgen. Zudem soll die gesamte Miru 1month Monatslinsenfamilie einen blauen Handlingstint erhalten. Für eine Übergangszeit würde man beide Produktvarianten - bezogen auf den Namen und den Handlingstint - ausliefern, hieß es.