Kering Eyewear geht mit eigener Website online

Letzte Änderung: 
05.12.2018
Autor:
Judith Kern
Villa Zaguri
Villa Zaguri - das Headquater der Kering Eyewear in Padua.
© Kering Eyewear

Keringeyewear.com ist seit dem 4. Dezember die offizielle Website des gleichnamigen Luxus-Labels. Die Homepage der Brillensparte des Modekonzerns mit Hauptsitz in Paris soll den Angaben zufolge Interessenten mit breit gefächerten Informationen zum Brillen-Label versorgen.

"Wir freuen uns, unsere neue Firmenwebsite zu starten", sagte Roberto Vedovotto, President und CEO von Kering Eyewear. „Keringeyewear.com ist das ultimative Ziel für alle, die mehr über uns, unsere Werte, unsere Mitarbeiter und unser einzigartiges Angebot erfahren möchten. Das einzigartige Erscheinungsbild unserer Website ist wieder einmal ein klarer Beweis dafür, dass wir bei allem, was wir tun, stets auf eine unkonventionelle Herangehensweise setzen wollen, da wir das einzige Luxus-Eyewear-Unternehmen sind."

Der Internetauftritt soll Benutzer über die neusten Brillenkollektionen und Stellengesuche informieren. Zudem können Interessierte mehr über die insgesamt 15 Marken von Kering Eyewear, die jüngsten Brillenkampagnen und generelle Unternehmensnews erfahren sowie über den "Store Locator" den nächsten Shop ausfindig machen.