CooperVision erweitert die Parameter

Letzte Änderung: 
18.04.2018
Autor:
Daniela Zumpf
Rubrik
„MyDay toric“ von CooperVision
„MyDay toric“ mit den neuen Pluswerten.
© CooperVision

Der Kontaktlinsen-Hersteller hat die Parameter seiner „MyDay toric“ um die Pluswerte erweitert. Die Silikonhydrogel-Kontaktlinsen sind jetzt in den sphärischen Werten von -10,00 bis +6,00 dpt verfügbar, in vier verschiedenen Zylinderstärken und bis zu zehn Achsen.  

Mit den torischen Kontaktlinsen kann der Augenoptiker laut Unternehmen auch Kunden mit Hornhautverkrümmung versorgen. Die Kontaktlinsen verfügen über die „Optimised Toric Lens Geometry“ und bieten damit ein gleichmäßiges ISO-horizontales Dickenprofil, ein optimiertes torisches Prismenballastband, eine große torische-optische Zone und weiche Übergänge an der Oberfläche.

Ab sofort sind die Kontaktlinsen in folgenden Parametern verfügbar:

  • -10,00 bis -6,00 dpt (0,50 dpt Abstufung)
  • -6,00 dpt bis Plan (0,25 dpt Abstufung)
  • +0,50 bis +6,00 dpt (0,50 dpt Abstufung)

Mit Zylinder -0,75/ -1,25 /   -1,75 in den Achswerten 10°, 20°, 70°, 80°, 90°, 100°, 110°, 160°, 170° und 180° sowie im Zylinder -2,25 mit den Achslagen 10°, 20°, 90°, 160°, 170° und 180°.