Mode vom Catwalk

Erstelldatum: 
08.04.2019 15:56
Brille von Dolce&Gabbana
Logos feiern ihr Comeback - Hauptsache auffallen wie mit der neuen Dolce&Gabbana-Brille.
Die Trendschau des italienischen Brillenherstellers Luxottica ist der Runway der internationalen Eyewear-Fashion, gemeinsam mit Neuheiten aus dem Portfolio der Markenklassiker Ray Ban, Oakley und Persol. Zu sehen: Im Frühjahr / Sommer 2019 bleibt das Dauerphänomen, der Retro- und Vintagestyle, omnipräsent, aber auch die Logos feiern ihr Comeback.


H/W: Retro- und Sport-Style, Eleganz und Glamour

Erstelldatum: 
29.10.2018 10:59
Sonnenbrille von Giorgio Armani
Sonnenbrille von Giorgio Armani - präsentiert von Luxottica im Münchner Priscohaus.
Auf seiner Präsentation im Münchner Priscohaus stellte der italienische Brillenhersteller Luxottica Modellneuheiten aus den Herbst/Winter 2018/2019 Kollektionen seines Modemarken-Portfolios vor. Erfrischende Inspirationen für Formen, Farbpaletten und Dekors liefern immer wieder die Modeschauen der internationalen Fashion Brands.


EssilorLuxottica: Die Ehe ist vollzogen

Erstelldatum: 
02.10.2018 16:17
EssilorLuxottica
Handshake zum Zusammenschluss: Hubert Sagnières (l.) und Leonardo Del Veccio.
Jetzt ist es rechtskräftig: Zum 1. Oktober wurde Essilor zur Muttergesellschaft von Luxottica und in EssilorLuxottica umbenannt. Damit ist das neue Unternehmen der weltweit größte Player in der Brillenindustrie.


Genehmigung für „EssilorLuxottica“

Erstelldatum: 
01.03.2018 15:11
Logos Essilor und Luxottica
Luxottica und Essilor werden eins.
Die Europäische Kommission hat die geplante Fusion des französischen Brillenglasherstellers Essilor und des italienischen Brillenkonzerns Luxottica genehmigt. Die Fusion würde den Wettbewerb im Europäischen Wirtschaftsraum oder einen wesentlichen Teil davon nicht beeinträchtigen, begründete die Kommission ihre Entscheidung in der Presse.


Luxottica blickt zuversichtlich ins Jahr 2018

Erstelldatum: 
15.02.2018 10:31
Brillen-Skulptur in Agordo
Luxottica weihte anlässlich des eigenen 30-jährigen Bestehens 1991 in Agordo, Gemeinde in Italien, die Sammlung „Optik und Brillen“ ein.
Im Geschäftsjahr 2017 ist der Umsatz der Luxottica Group S.p.A. nach vorläufigen Zahlen um 2,2 Prozent auf 9.157 Mio. Euro gestiegen. Wie der Konzern meldete, wird erwartet, dass der Free Cashflow Rekordniveau erreichen und der bereinigte Konzerngewinn stark wachsen wird. Nach 2018 blicke man indes "zuversichtlich", hieß es.


Neue Trainingsplattform von Luxottica

Erstelldatum: 
13.12.2017 10:46
Online-Platform "MyLuxAcademy"
Interessierte können sich nun online auf "MyLuxAcademy" weiterbilden.
Luxottica hat eine digitale Plattform „MyLuxAcademy“ mit Fokus auf Online-Training lanciert. Bisher betreibt das Unternehmen ein Trainingszentrum für Gruppen-Schulungen. Die Plattform bietet aktuelle Inhalte, die immer und von überall aus zugänglich sind und Online-Kurse von Marken und Kollektionen von Luxottica über Verkaufstechniken bis hin zu Eyewear-Design und Trends.


Neuer Sales Director für Luxottica Deutschland

Erstelldatum: 
10.04.2017 12:37
Jens Lindner
Jens Lindner wird neuer Sales Director von Luxottica Deutschland.
Der italienische Brillenkonzern Luxottica hat einen Neuzugang zu verzeichnen: Ab sofort übernimmt Jens Lindner die Position des Sales Director Germany. Als Mitglied der Geschäftsführung Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) wird Lindner direkt an den Business Leader der DACH Region, Andrea Mazzo, berichten.


Megafusion: Luxottica und Essilor schließen sich zusammen

Erstelldatum: 
16.01.2017 10:02
Luxottica und Essilor werden eins
Luxottica und Essilor werden eins.
Der italienische Brillenkonzern Luxottica und der französische Brillenglasproduzent Essilor haben sich auf eine Fusion geeinigt. Der gemeinsame Umsatz werde 15 Milliarden Euro betragen, teilten beide Unternehmen am Montag mit.