Alcon steckt neue Ziele ab

Erstelldatum: 
29.11.2018 12:07
Produktion bei Alcon am Standort Großwallstadt.
Innenansicht der Produktion bei Alcon am Standort Großwallstadt.
Die Novartis-Tochter Alcon hat für die Zeit nach der Trennung vom Mutterkonzern erste Ziele formuliert. Man wolle die operative Kernmarge stetig verbessern, hieß es dazu gegenüber mehreren Online-Medien auf dem Alcon-Investorentag in Basel. Folgerichtig peile man ab dem Jahr 2023 eine Marge im mittleren 20-Prozent-Bereich an. Derzeit liege sie im hohen Zehner-Bereich.


Alcon plant 400 Millionen-Euro-Expansion für Großwallstadt

Erstelldatum: 
21.11.2018 09:14
Der Alcon-Standort in Großwallstadt.
Der Alcon-Standort in Großwallstadt.
400 Millionen Euro will Kontaktlinsenhersteller Alcon in seinen Standort Großwallstadt investieren. Das gab der Konzern jüngst gegenüber der Lokalzeitung Main-Echo bekannt. Ziel sei es, bis zu 200 neue Jobs zu schaffen und insgesamt weiter zu wachsen. Den Angaben zufolge soll die Produktion in Großwallstadt bis Ende 2023 auf mehr als eine Milliarde Kontaktlinsen pro Jahr ansteigen.


Glukose-messende Linse auf Eis gelegt

Erstelldatum: 
19.11.2018 10:25
Glukose-messende Kontaktlinse
Wissenschaftler arbeiten an sogenannten smarten Linsen. Diese sollen zum Beispiel den Blutzuckerspiegel messen und werden zusätzlich mit Chip und Antenne ausgestattet.
Den Glukosespiegel in der Tränenflüssigkeit zu messen, ist offenbar schwieriger als ursprünglich angenommen. Daher legten die Entwickler, anfangs Google-X und heute Verily, die Arbeit an einer Kontaktlinse für Diabetes-Patienten erst einmal auf Eis.


Alcon: Vision Care Deutschland unter neuer Leitung

Erstelldatum: 
14.11.2018 09:14
Jörg Bauer
Jörg Bauer ist neuer Business Unit Head der Vision Care Sparte bei Alcon Deutschland.
Seit Anfang November agiert der Alcon-Geschäftsbereich Vision Care in Deutschland unter neuer Leitung. Jörg Bauer ist neuer Business Unit Head und folgt damit auf Jan Thore Föhrenbach.


Von Großwallstadt in die Welt

Erstelldatum: 
25.09.2018 14:33
Alcon Spies
Dr. Achim Spies (l.) ist Leiter eines Produktionsbereiches im Alcon-Werk in Großwallstadt.
Großwallstadt ist sicherlich nicht der Nabel der Welt. Schließlich zählt die Gemeinde in Unterfranken gerade mal rund 4.000 Einwohner. Doch für den Kontaktlinsenhersteller Alcon ist Großwallstadt dennoch eine große Nummer. Nicht nur, dass am Standort rund 1.300 Mitarbeiter ansässig sind, mit dem großen Europalager und der gleichzeitig beheimateten Produktion und Entwicklung für die Dailies-Tageslinsen werden von dort aus Augenoptiker und Kontaktlinsen-Nutzer (über das Abo-System Elina) in ganz Europa und sogar weltweit beliefert. Bei einer Führung durch die Hallen erhielt DOZ-Redakteur David Friederichs einen interessanten Einblick in die Abläufe und durfte hinter die Kulissen schauen.


Alcon verlängert Media-Offensive für Dailies

Erstelldatum: 
12.09.2018 09:59
Junge Frau bei einem Festival
Die Media-Kampagne für Dailies geht in die zweite Runde mit neuen Materialien und der Kooperation mit einer TV-Show.
Die große Media-Offensive von Alcon für die Dailies AquaComfort Plus Ein-Tages-Kontaktlinsen geht in die Verlängerung. Unter dem Motto „Nicht alle Talente sieht man auf den ersten Blick“, gehen die Großostheimer im vierten Quartal 2018 eine Kooperation mit der Erfolgs-Show „The Voice of Germany ein“, die am 18. Oktober startet. Neben einem TV-Spot, der von Mitte Oktober bis Mitte Dezember hauptsächlich im direkten „Voice of Germany“-Umfeld ausgestrahlt wird, spielen auch Online-Marketing, Social Media und die Verlängerung am POS eine Rolle.


Spin-off-Pläne für Alcon werden konkret

Erstelldatum: 
09.07.2018 09:28
Novartis Geschäftsstelle in Basel
Novartis will sich von Augenheiltochter Alcon trennen.
Novartis will die Augenheilkunde-Division Alcon nun definitiv ausgliedern. Das gab der Pharmakonzern jetzt bekannt. Danach soll sich Alcon vollständig auf Augenchirurgie und Vision Care konzentrieren; seit Anfang Juli agiert die Division bereits unter neuer Führung. Ziel sei zudem der "reibungslose Übergang" für alle Alcon- und Novartis-Mitarbeiter und der weitere Ausbau des Geschäfts mit ophthalmologischen Arzneimitteln.


Alcon: Neue Fortbildungen für Anpasser

Erstelldatum: 
27.06.2018 11:51
Screenshot der Website der Academy for Eyecare Excellence
Die Website der Academy for Eyecare Excellence.
Für die zweite Jahreshälfte bietet Kontaktlinsenhersteller Alcon gleich mehrere Fortbildungstermine an. Die Seminare sollen "theoretische und praktische Lehrinhalte über verschiedene Medien und in idealer Umgebung" vermitteln.


Bewerbung für "Alcon Scholarship Programme" startet

Erstelldatum: 
23.05.2018 10:05
Bewerben kann man sich über die Alcon-Website.
Interessenten können sich über die Alcon-Website bewerben.
Von Juli bis August können sich Optometristen für das "Alcon Scholarship Programme" bewerben. Ziel sei es, so Alcon, Optometristen die Möglichkeit zu bieten, ihre klinischen, beruflichen und kaufmännischen Fähigkeiten zu entwickeln.


Alcon will Drop-outs mit neuen Benetzungstropfen reduzieren

Erstelldatum: 
27.03.2018 09:07
Neue Benetzungstropfen von Alöcon.
Die zwei Varianten der neuen Benetzungstropfen.
Den Tränenfilm wieder aufbauen und die Augenoberfläche nach dem Tragen von Kontaktlinsen schützen, will jetzt die Novartis-Division Alcon mit zwei neuen Produkten: den Opti-Free Pro Benetzungstropfen und den Nachbenetzungstropfen der selben Marke. Sie sind seit März auf dem Markt.