Erstelldatum:  05.06.2018 11:43
Autor: 
Daniela Zumpf

Fahrerin erhält Blackfin Brille
Alle Fahrer der kooperierenden Autorennen erhalten eine Brille von Blackfin.
Schnelle Reifen und italienische Landschaft – das ist das neue Marketing-Konzept von Blackfin. Das Label präsentiert sich beim dem Oldtimer-Rennen „Modena Cento Ore“ vom 5. bis 9. Juni. Alle Fahrer erhalten die Sonnenbrille "Silverton BF827" mit der Personalisierung „Blackfin for Modena Cento Ore“.

Erstelldatum:  25.05.2018 12:38
Autor: 
Judith Kern

Yoga-Fotos
Rupp + Hubrach will mit Hilfe von Yoga-Fotos das Thema Gesundheit kommunizieren.
Zusammen mit der Erweiterung der Brillenglaslinie EyeScreen um das Segment "Glas EyeScreen+" hat Hersteller Rupp + Hubrach (r+h) auch diverse Kommunikations- und Marketingtools gelauncht. Mit den neuen Produkten wende man sich an die "Digital Natives", heißt es aus Bamberg. Mit den Tools auch.

Erstelldatum:  19.04.2018 10:32
Autor: 
Judith Kern

WM-Fußball von Charmant zur Kundenkommunikation.
Unter dem Motto "Road to Russia" bietet die Charmant Group eine PR-Aktion zur Fußball-Weltmeisterschaft an. Augenoptik-Partner können danach voraussichtlich bis zum Anpfiff am 14. Juni ihre Schaufenster anlassgebunden dekorieren.

Erstelldatum:  17.04.2018 12:15
Autor: 
Daniela Zumpf

Montage eines Augenoptik-Fachgeschäfts mit Werbematerialien.
Das Brillenglasunternehmen Essilor bietet seinen Kunden Materialien für Schaufenster und Geschäft an.
Essilor präsentiert ab Mai eine neue Varilux Mehrbrillen-Kampagne mit neuen Angeboten und einer stärkeren Online-Präsenz für Partner-Augenoptiker. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die Varilux-Gleitsichtgläser. Bis Ende des Jahres sollen 21 Millionen Verbraucher erreicht werden. Essilor garantiere, dass 1,3 Millionen Interessenten auf die Kampagnen-Website www.varilux.de geleitet werden, hieß es in der Mitteilung.

Erstelldatum:  08.03.2018 14:02
Autor: 
Daniela Zumpf

Junge Frau beim Festival
Alcon: „Wir wollen Aufmerksamkeit schaffen“
Liebe für die Linse – und das nicht zu knapp: Umgerechnet rund acht Millionen Euro lässt sich Alcon seine „Media- Offensive 2018“ kosten, um für Kontaktlinsen beim Verbraucher zu werben. Aber: Welche Rolle spielt der stationäre Augenoptiker dabei? Inwieweit kann eine B2C-Kampagne auch ihm zu einem Umsatzplus verhelfen? Was erhofft sich Alcon – und was machen eigentlich die anderen Kontakt- linsenhersteller, um Brillenträger von ihren Produkten zu überzeugen?

Erstelldatum:  23.02.2018 09:11
Autor: 
Judith Kern

Multichannel-Kampagne „Leaps of Faith“
Die neue Multichannel-Kampagne „Leaps of Faith“ von Police.
Das Brillenlabel Police ist mit seiner Multichannel-Kampagne „Leaps of Faith“ online gegangen. Wie der De Rigo-Brand meldete, geht es bei der Aktion um Menschen, die den Mut hatten, einen neuen Weg einzuschlagen.

Erstelldatum:  08.02.2018 14:04
Autor: 
Judith Kern

Gleitsichtglas aus Bamberg: SiiA
Gleitsichtglas aus Bamberg: SiiA
Mit Video-Clips rund um das Gleitsichtglas SiiA wendet sich der fränkische Hersteller Rupp + Hubrach (R+H) an die Verbraucher. Im ersten Clip der Social Media-Kampagne berichtet Tierfilmer Andreas Kieling über seine Erfahrungen mit dem Brillenglas aus Bamberg.

Erstelldatum:  06.02.2018 10:11
Autor: 
Daniela Zumpf

Urs Meier
Urs Meier kommentierte schon an der Seite von Johannes B. Kerner, Franz Beckenbauer und Jürgen Klopp.
Der Augenoptiker- und Optometristenverband Nordrhein-Westfalen (AOV NRW) hat den ZDF-Fußballexperten Urs Meier als neues Testimonial gewonnen. In diesem und im kommenden Jahr wirbt der ehemalige Fußball-Schiedsrichter für gutes Sehen.

Erstelldatum:  31.01.2018 10:54
Autor: 
David Friederichs

Tanzende Jugendliche im Balettstudio
Junge Tänzer präsentieren die Kollektion von Koberg + Tente.
Auf der Suche nach ausgefallenen Orten, um eine Kollektion zu präsentieren, bestreiten Hersteller immer neue Wege. Koberg + Tente haben nun den Schritt in die Tanzschule gewagt. Die Idee dazu kam von Tatjana Jentsch, selber nicht nur Fotografen, sondern auch Tanzlehrerin.

Erstelldatum:  26.01.2018 14:25
Autor: 
Charlotte Arendt

Mykita-Brille in Polyamidpulver
Mylon (Polyamidpulver) ist das Rohmaterial, das Mykita im Laser-Sinter-Prozess verwendet.
Die neue Kampagne von Mykita soll eine Reise Hyperrealität darstellen. Sie zeigt digitale Bilder, die die detailgenaue Textur und Konstruktion von Mylon veranschaulicht. Mylon dient dabei in seiner Grundform als Hintergrund der fertigen Brillen.