Apollo: Mehrwertsteuer-Bonus geht an Kunden

Veröffentlichungsdatum: 
17.06.2020
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Apollo-Store
Apollo will die Mehrwertsteuer-Senkung an die Kunden weitergeben und seiner "sozialen Verantwortung" gerecht werden.
© GrandVision

„Wir geben die Mehrwertsteuer-Senkung in jedem Fall an unsere Kunden weiter“, erklärt Apollo-Geschäftsführer Dr. Jörg Ehmer mit Blick auf das jüngst von der Bundesregierung verabschiedete Konjunkturpaket. Ab dem 1. Juli sollen diese als Merwertsteuer-Bonus auf jeder Rechnung des Filialisten ausgewiesen werden.

Mit dem Schritt wolle man der Intention der Bundesregierung, "Arbeitsplätze zu sichern und die Wirtschaft wieder zum Laufen zu bringen", und der damit verbundenen "sozialen Verantwortung" gerecht werden, so Ehmer weiter.

Engagement für Nachhaltigkeit

Zuvor hatte die Apollo-Holding für ihren neuen Mehrweg-Versandbehälter den German Innovation Award in der Kategorie „Logistics & Infrastructure“ der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Business“ erhalten. Mehr zum Thema Nachhaltiglkeit in der Augenoptik erfahren Sie außerdem ab dem 29. Juni im Spezial der DOZ 07|2020.

Mehrwegversand-Box von Apollo
Für die neue Mehrweg-Versandbox
hat Apollo den German Innovation
Award bekommen. (© Apollo)

Michael Eckert, Manager Logistics Processes bei Apollo, erklärt: „Die mittlerweile dritte Auszeichnung für unseren Mehrweg-Versandbehälter bestätigt einmal mehr unseren neuen Transportansatz und zeigt, dass wir einen cleveren sowie einfachen Weg gefunden haben, unsere Logistik für den Filialversand zu optimieren.“ Unter dem Motto „Müllvermeidung statt Müllentsorgung“ will der Filialist damit seine CO2-Emissionen um bis zu 96 Prozent reduzieren und mehr als 100 Tonnen Kartonagen-Abfälle pro Jahr einsparen.

Dabei werden leere Behälter zusammengeklappt und an den Boden eines vollen Behälters geklippt. Durch diesen Klickmechanismus können bis zu zwei leere Behälter mit einem vollen Retourenbehälter verbunden werden. Die Plomben der Verpackungen und die ausgedienten Boxen lassen sich zudem vollständig recyceln. Entwickelt wurde der Versandbehälter von Apollo und Schoeller Allibert.