Erstelldatum:  20.04.2017 14:01
Autor: 
Daniela Zumpf

Reebok Spartan Race
Der Parcour rund um den Olympiaberg ist mit vielen vorhandene, natürliche Hindernisse und weiteren künstliche Prüfungen gespickt.
© r+h

Mehr als 6.500 Sportbegeisterte sind am 8. April im Münchener Olympiapark beim Reebok Spartan Race gestartet. Sportveranstaltungen dieser Art werden zunehmend beliebter und erfreuen sich eines rasch wachsenden Zulaufes. Für Augenoptiker bieten solche Events einen tollen Rahmen, um ihr Sportbrillen-Angebot zu präsentieren.

So nahm auch ein Team aus sportlichen Kunden und Mitarbeitern von Rupp + Hubrach (r+h) am Lauf teil. Seit Ende des letzten Jahres ist die neue Reebok Sportbrillen-Kollektion mit r+h Einstärken- oder Gleitsichtgläsern erhältlich.