Mit großem Lieferbereich

Menicon lanciert SiHy Monatslinse "Niji"

Das neueste Produkt des Kontaktlinsenherstellers trägt den Namen Menicon Niji und stellt eine teil-individuelle Silikon-Hydrogel Monatslinse dar. Diese wurde für Kunden entwickelt, die weiche (Monats-)Kontaktlinsen bevorzugen, deren Werte aber nicht mit den Standardparametern herkömmlicher Austausch-Kontaktlinsen abgedeckt werden können.
Menicon Niji

Die neue Monatslinsenfamilie wird in der DACH-Region ab Februar 2024 zur Verfügung stehen.

© Menicon

Der Begriff "Niji" bedeutet im Japanischen Regenbogen. Der Lieferbereich von Menicon Niji geht über die Standardparameter herkömmlicher Monatslinsen hinaus und bietet sphärische, torische, multifokale sowie multifokal torische Varianten. Die Auswahl umfasst drei Basiskurven-Durchmesser-Kombinationen, Sphären von +25,00 bis -25,00 dpt, Achslagen rundum in 1°-Abstufungen, 18 Zylinder sowie CD und CN Multifokal-Designs. Neben der umfangreichen Parameterauswahl sei die Linse einfach und ohne Topograph anzupassen.

Die neue Produktfamilie soll ab Februar 2024 in der DACH-Region verfügbar sein. Zusätzlich wird die Miru 1month Menicon Silikon-Hydrogel Monatslinsenfamilie ab dem Frühjahr 2024 um eine multifokal torische Variante erweitert (lieferbar in DACH). Die Lieferzeit beträgt etwa sieben Werktage.