Kontaktnachverfolgung

Ist die Luca-App der Weisheit letzter Schluss?

Apollo macht es schon: Die Kontaktnachverfolgung mit der Luca-App ist in aller Munde. Die digitalen Helfer sollen die Zettelwirtschaft ersetzen. Was bedeutet das für die Augenoptik? Die DOZ hat nachgeforscht.
Luca-App

Ist die Luca-App eine Datenkrake? Das legen zumindest die vielen Kritikerinnen und Kritiker der Kontaktnachverfolgungsapp nahe.

© Culture4life GmbH

„Mit diesem innovativen digitalen Instrument zur Kontaktregistrierung und -nachverfolgung sorgt Apollo für noch mehr Sicherheit und einen möglichst angenehmen Filialbesuch“, heißt es in der Mitteilung des Filialisten. Seitdem Rapper Smudo von den Fantastischen Vier die Werbetrommeln für die Luca-App rührte, konnte man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die App des Berliner Start-Ups culture4life die eierlegende Wollmilchsau in Sachen Pandemie-Bekämpfung ist. Doch ganz so einfach ist die Sache nicht.

Jetzt Digital-Abo abschließen und weiterlesen!
Ihre Vorteile mit DOZ+
  • Alle wichtigen Hintergründe zu den aktuellen Entwicklungen
  • Zugang zu allen DOZ+ Artikeln
  • Alle Ausgaben der DOZ und der Brille & Mode
  • Umfangreiches Heftarchiv (bis 2004)