Cover Interdisziplinäre Optometrie
99,95€

Interdisziplinäre Optometrie

Produktbeschreibung

Ziel dieses Fachbuches ist es, die Untersuchung des Sehverhaltens unter fachübergreifenden Gesichtspunkten darzustellen, um über wissenschaftliche Ergebnisse mögliche Ansätze zur besseren Analyse und zum Management von visuellen Störungen sowie für präventive Strategien geben zu können. Dafür werden in Einzelkapiteln Veränderungen des Sehverhaltens im Zusammenhang mit verschiedenen anderen Störungen – Entwicklungsstörungen, Lese-Rechtschreib-Störungen, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Autismus, Burnout, Myopie und Myopieprogression, Störungen bei Tätigkeiten an Bildschirmen und Displays, Störungen von Motorik und Gleichgewicht sowie Haltungs- und Kieferstörungen – aufgezeigt. Außerdem werden die Inhalte und Tätigkeiten anderer Berufsgruppen wie zum Beispiel Physiotherapie oder Ergotherapie vorgestellt und das Teilgebiet „Interdisziplinäre Optometrie“ inhaltlich und methodisch für die optometrische Praxis definiert.

Mit diesem Buch soll es für Augenoptiker / Optometristen in der Praxis möglich sein, ihr Wissen um interdisziplinäre Aspekte zu erweitern und verantwortungsvoll in der Praxis einzusetzen. Es soll als Unterstützung dienen, sodass der Augenoptiker / Optometrist gegebenenfalls auch während der optometrischen Untersuchung nachschlagen kann, welche Untersuchungen und welches Management aufgrund bestimmter Symptome vorgeschlagen werden können. Damit soll eine interdisziplinäre Befunderhebung und Versorgung von Menschen mit komplexen Störungen unter visueller Beteiligung ermöglicht werden.

ISBN
978-3-942873-38-3
Artikelnummer
178
Auflage
1. Auflage 2017
Autor
Michaela Friedrich