IACLE will TLC-Initiative im Juni starten

Veröffentlichungsdatum: 
18.06.2020
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Tags
Logo der IACLE-Initiative TLC
Logo der neuen IACLE-Initiative Teach.Learn.Connect (TLC).
© IACLE

Mit der Initiative Teach. Learn. Connect (TLC) will die Internationale Vereinigung der Kontaktlinsenpädagogen (IACLE) die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie im Bereich der Kontaktlinsen-Ausbildung so gering wie möglich halten. Folgerichtig, hieß es von Seiten IACLEs, beinhalte die Aktion, die diesen Monat starten soll, auch ein Online-Bildungsprogramm und eine Kommunikationskampagne für Pädagogen, Studenten und Industrievertreter.

IACLE-Präsident Dr. Shehzad Naroo betont: „Die TLC-Initiative wird wichtige Ressourcen bereitstellen, die uns allen helfen, uns an die sich schnell ändernde Situation anzupassen und den Praktikern von morgen weiterhin erstklassige Bildung zu bieten.“ Ebenfalls zur Initiative gehören mehrere Webinare. Das erste hält Richard Beggs, Zentrum für Hochschulforschung und -praxis der Universität Ulster (UK), am 23. Juni zum Thema "Erforschung des Umstiegs auf Online-Lehren, -Lernen und -Bewerten".

Weitere Bestandteile der Initiative sind eine virtuelle Kontaktlinsen-Konferenz im September, die Online-Lehrplattform IACLETOP sowie Kontakt- und Kommunikationsmöglichkeiten. Geplant sei zudem, hieß es weiter, die Plattform mit einer Online-Prüfung für Studenten und weiteren Unterricht-Tools auszustatten.