Nachrichten aus der Rubrik Kontaktlinsen

Ein Kenner der Medizintechnik: Wöhlk-Geschäftsführer Dr. Dirk Lauscher

Veröffentlichungsdatum: 
03.02.2020
Dr. Dirk Lauscher
Dr. Dirk Lauscher ists eit dem 12. August vergangenen Jahres Geschäftsführer bei Wöhl in Schönkirchen.
Wie geht es weiter, wenn der Chef die Spitze des Unternehmens verlässt? Für viele eine Situation, die Magenschmerzen bereitet. Aber nicht für alle. Einer, der seine Weichen mit Bedacht stellt, ist Lothar Haase, Geschäftsführer von Wöhlk Contactlinsen in Schönkirchen. Im Frühjahr 2019 erst arrangierte er die Allianz mit dem japanischen Weichlinsenhersteller Seed und seit August führt er seinen Nachfolger ins Unternehmen ein: Dr. Dirk Lauscher. Ein Mann ohne Erfahrung in der Kontaktlinse, dafür aber in den Bereichen Medizintechnik und Management.

Forscher entwickeln offenbar Linse gegen Trockenes Auge

Veröffentlichungsdatum: 
29.01.2020
gerötetes Auge mit weicher Kontaktlinse
Im Vorgehen gegen das Trockene Auge entwickeln Forscher aus Japan eine spezielle Kontaktlinse.
Wissenschaftler der Tohoku-Universität in Japan sollen eine Kontaktlinse entwickelt haben, die dem Trockenen Auge einen Riegel vorschieben kann. Wie Otometry Today meldete, könnte die Linse künftig auch zur Arzneimittelabgabe eingesetzt werden.

Alcon will "Lücken im Tränenfilm schließen"

Veröffentlichungsdatum: 
24.01.2020
Auge, in das getropft wird.
"Systane Complete" zeichnet sich offenbar durch die Kombi aus HP-Guar und Lipid-Tropfen aus.
"Die neueste Alcon Innovation "Systane Complete" schließt mit einem viskoelastischen High-Tech-Netzwerk aus Hydroxypropyl-Guar (HP-Guar) und Nano-Lipidtropfen Lücken im Tränenfilm und lindert so vorübergehend die Symptome trockener Augen", erklärte Heike Hädrich, Head Professional Affairs, Vision Care, DACH.

Mojo Vision arbeitet an AR-Kontaktlinse

Letzte Änderung: 
22.01.2020
Abstraktes leuchtendes Auge
Das US-amerikanische Start-up Mojo Vision arbeitet gegenwärtig an einer Augmented Reality Kontaktlinse.
Augmented Reality (AR) Kontaktlinsen, die dem Träger jederzeit Daten anzeigen, könnten in naher Zukunft auf den Markt kommen. Unter anderem das US-amerikanische Start-up Mojo Vision treibt offenbar eine entsprechende Technologie voran. Wie das Unternehmen aus dem kalifornischen Saratoga im Januar bekannt gab, soll die "Mojo Lens" die erste smarte Kontaktlinse für den Massenmarkt sein.

Opti 2020: Linsenhersteller begrüßen Nähe zu Geräten

Veröffentlichungsdatum: 
17.01.2020
Linsendöschen und flaschen
Die Besucher konnten in diesem Jahr erstmals über den Eingang Nord-Ost direkt zu den Kontaktlinsenherstellern gelangen.
Die Opti 2020 in München hat ein weiteres Mal ein halbes Dutzend Hallen gefüllt. Die Halle C6 bot den Kontaktologen Präsentationsfläche - in diesem Jahr ohne Bausch + Lomb, Alcon und wie schon in den Vorjahren auch ohne Johnson & Johnson. Neu unterdessen, und aus Ausstellersicht ein Zugewinn, war der Eingang Nord-Ost, über den die Besucher direkt in die Halle C6 gelangten.

SwissLens und Vivor wollen Linsen weiter personalisieren

Veröffentlichungsdatum: 
04.12.2019
Frau setzt sich Softkontaktlinse auf
SwissLens will weiche Multifokallinsen weiter personalisieren. Helfen sollen dabei Daten des Vivor Monitors.
Die Schweizer Unternehmen SwissLens und Vivor haben eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet der personalisierten Kontaktlinsen für die Korrektur der altersbedingten Fehlsichtigkeit (Presbyopie) vereinbart. Ziel sei es, hieß es weiter von SwissLens, das Design weicher multifokaler Kontaktlinsen anhand von Daten zu optimieren, die vom Vivior Monitor über das Sehverhalten erfasst werden.

CooperVision spendet für Retinoblastom-Forschung

Veröffentlichungsdatum: 
10.12.2019
Jérôme Kuzio von CooperVision und Monika König,  Gründerin der KAKS
Jérôme Kuzio, Head of Marketing DACH bei CooperVision übergibt die Spende an Monika König, Gründerin der KAKS.
Im Kampf gegen den aggressiven Augentumor Retinoblastom hat CooperVision eine 20.000-Euro-Spende an die KinderAugenKrebsStiftung (KAKS) übergeben. Zusammengekommen sei die Summe aus dem Erlös von einem Euro pro verkaufter Kontaktlinsen-Aktionsbox, betonte der Kontaktlinsenhersteller.

Spectaris setzt Kontaktlinsen-Kampagne 2020 fort

Veröffentlichungsdatum: 
29.11.2019
Laptob auf dem Tisch, daneben Smartphone und Lampe
Motiv zur Spectaris-Kontaktlinsen-Kampagne
Nach einer erfolgreichen Digital-Kampagne hat sich der Spectaris-Kontaktlinsenkreis dafür ausgesprochen, die Kontaktlinsen-Kampagne auch 2020 fortzusetzen. Das meldete das Kuratorium Gutes Sehen (KGS), das unter anderen für die Umsetzung der Verbraucher-Aktion verantwortlich ist.

CooperCompanies unterstützt Wohltätigkeitsorganisationen

Veröffentlichungsdatum: 
26.11.2019
Kind aus Afrika blickt schüchtern in die Kamera
CooperCompanies unterstützt verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen.
CooperCompanies unterstützt die Wohltätigkeitsorganisationen "Optometry Giving Sight" und "March of Dimes". Das meldete die Unternehmensgruppe, zu der auch CooperVision gehört, nach der Bekanntgabe des neuen globalen Spendenprogramms „Cooper Giving“.

Alcon in Aalen: Kontaktlinse - ein "vernachlässigtes Thema"?

Veröffentlichungsdatum: 
26.11.2019
Teamfoto zum Alcon-Kontaktlinsentag
Referenten und Studenten der Veranstaltung von Alcon an der Hochschule Aalen.
„Ich fand es spannend, das Potenzial dieses Segmentes einmal genau aufgezeigt zu bekommen, da die Kontaktlinse doch sehr häufig ein vernachlässigtes Thema im Betrieb ist“, lautete das Fazit einer Studentin am Ende des Kontaktlinsentags von Alcon. Drei Refereten von Alcon informierten laut der Hoschschule Aalen die Studenten des dritten und siebten Semesters des Studienganges Augenoptik / Optometrie über die Linse und deren Wirtschaftlichkeit - eine abschließende Diskussion inklusive.