Gesichtsschutz: Plastikvisier - Eine Alternative zur Gesichtsmaske?

Erstelldatum: 
28.04.2020 12:25
Frau trägt Mundschutz und Plastikvisier
Plastikvisiere sollten nur als Schutzzusatz getragen werden.
Draußen nur mit Mund-Nasen-Schutz: In allen Bundesländern außer Schleswig-Holstein (ab Mittwoch) ist eine Maskenpflicht in Kraft getreten. Die Vorschrift unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland, gilt zumeist aber in Geschäften und dem öffentlichen Nahverkehr. Vermehrt werden nun auch Plastikvisiere oder sogenannte Face Shields produziert und angeboten. Sind Plastikvisiere eine sinnvolle Alternative für Augenoptiker?


Covid-19: Dämpfer für Fielmann-Bilanz - vorläufige Zahlen

Erstelldatum: 
28.04.2020 11:12
Fielmann-Logo
Fielmann verzeichnet im ersten Quartal Umsatzeinbruch wegen Corona-Pandemie.
Das hanseatische Unternehmen Fielmann hat die Auswirkungen des Coronavirus im ersten Quartal dieses Jahres deutlich zu spüren bekommen. Mit 1,7 Millionen Brillen sank der Absatz um 14,4 Prozent, wie der im MDax notierte Filialist auf der Grundlage vorläufiger Zahlen meldete.


Coronavirus: Masken und Schutzmaterial für Augenoptiker

Erstelldatum: 
28.04.2020 08:09
Schutzmasken, Gesichtsschutz und Face Shields für Augenoptiker
Der Corona-Alltag im Augenoptikgeschäft wird von Mund-Nase-Schutzmasken geprägt sein.
In allen 16 Bundesländern gilt eine Maskenpflicht. Masken, Mundschutz, Visiere - zum Schutz vor dem Coronavirus gibt es verschiedene Möglichkeiten. Doch Schutzausrüstung ist seit Ausbruch der Pandemie Mangelware. Sowohl Augenoptiker als auch die Industrie produzieren vermehrt Schutzausrüstung wie Masken, Face Shields und Schutzwände. Eine Übersicht der verschiedenen Angebote finden Sie hier.


Medizinprodukteverordnung um ein Jahr verschoben

Erstelldatum: 
27.04.2020 08:26
Europäische Flaggen Brüssel EU
Die EU hat entschieden, die Umsetzung der neuen Medizinprodukteverordnung um ein Jahr zu verschieben.
Das Europäische Parlament hat den Geltungsbeginn der EU Medizinprodukteverordnung (MDR) verschoben. Mit der angenommenen Änderung werde der Geltungsbeginn bis zum 26. Mai 2021 verschoben, hieß es aus Brüssel.


Pro Optik stoppt Corona-Dankesaktion

Erstelldatum: 
24.04.2020 13:26
Ärztin mit Hygieneausrüstung
Die Aktion sollte ursprünglich bis zum 15. Mai laufen.
Pro Optik hat Anfang April eine Corona-Dankesaktion gestartet und Brillen an Ärzte, Pfleger und Krankenschwestern verschenkt. Jetzt hat die Optikerkette angekündigt, die Geschenkaktion zu pausieren. Dabei beruft sich der Filialist auf die Empfehlung einer Studie der Universität zu Bonn.


Gesichtsvisier von concept-s soll vor Ansteckungen schützen

Erstelldatum: 
23.04.2020 13:01
Mann mit Gesichtsvisiert refraktioniert Kundin
Ein Gesichtsvisier kann den Augenoptiker bei seiner Arbeit vor Infektionen schützen.
Auch Ladenbauer concept-s aus Schorndorf wartet im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus mit einem neuen Produkt auf. Und das stamme aus dem Unternehmensbereich "Hygiene & Prävention", hieß es von Seiten der Firma aus Schorndorf.


Schweizer: Selbst entwickelter Gesichtsschutz verfügbar

Erstelldatum: 
23.04.2020 12:31
Mann trägt Gesichtsschutz von Schweizer
Das Infekt-Protect Shield kann mit einem separaten Gummiband fixiert werden.
Der Low Vision Spezialist hat einen eigenen Gesichtsschutz mit dem Namen Infekt-Protect Shield entwickelt. Er sei speziell für alle Personen mit Kundenkontakt im Nahbereich konzipiert und werde seit dieser Woche in Forchheim produziert, wie Schweizer mitteilte.


Deutschland & Corona: Wie managen Unternehmen die Krise? - Teil 2

Erstelldatum: 
23.04.2020 12:10
Martin Lehmann
Wie agiert Martin Lehmann mit seinem Unternehmen in der Krise?
Noch dauert die Corona-Pandemie weltweit an. Die Krise ist tiefgreifend und ihre Auswirkungen werden vermutlich auf absehbare Zeit spürbar bleiben. Wie viele Firmen die Corona-Krise überstehen werden, und wie viele nicht, bleibt ungewiss. Die Hoffung aber auf eine Boomphase im Sommer und Herbst bleibt. Ist diese Hoffnung auch ein Treiber für die Augenoptik? Die DOZ fragte Martin Lehmann vom Brillenhersteller Martin + Martin aus Köln nach seinen Perspektiven.


Neues Corona-Paket: höheres Kurzarbeitergeld

Erstelldatum: 
23.04.2020 09:25
Münzen gestaffelte Zunahme
Ab dem 1. Mai wird das Kurzarbeitergeld gestaffelt nach der Bezugsdauer erhöht.
Die große Koalition hat heute Nacht (23.04.) nach siebenstündigen Beratungen ein weiteres Corona-Paket in Höhe von etwa zehn Mrd. Euro geschnürt. Unter anderem wurde beschlossen, ab dem ersten Mai das Kurzarbeitergeld (KuG) gestaffelt nach der Bezugsdauer zu erhöhen. Wie genau die Neuregelung des KuG aussieht und welche Maßnahmen außerdem getroffen wurden, lesen Sie hier.


Shamir spendet dem Roten Kreuz Sicherheitsbrillen

Erstelldatum: 
22.04.2020 15:43
Schutzbrille Shamir Spende an Rotes Kreuz in Bayern
Shamir hat Sicherheitsbrillen an das bayrische Rote Kreuz in Aschaffenburg gespendet.
Das Tragen von Gesichtsmasken, das jetzt teilweise verpflichtend ist, stellt Brillenträger vor ein Problem: ihre Brillengläser beschlagen. Shamir Optik aus Aschaffenburg hat dem Bayrischen Roten Kreuz Sicherheitsbrillen mit einer permanenten Anti-Fog-Beschichtung gespendet. Diese Beschichtung wurde erst in diesem Jahr auf den Markt gebracht.