Akademie der Augenoptik, Knechtsteden

Trotz Corona erfolgreiche Summerschool 2020

In der Akademie der Augenoptik in Knechtsteden hat die Summerschool auch in diesem Jahr stattgefunden. Hier können Auszubildende der Augenoptik sowie Gesellen aus ganz Deutschland ein paar Tage einen tieferen Einblick in die Augenoptik erhalten. Justus Bonn berichtet von dieser lehrreichen und lustigen Zeit.
Summerschool 2020 an der Akademie für Augenoptik Knechtsteden zwei Schüler führen eine Augeninnendruck Messung durch

Zwei Teilnehmer der Summerschool führen eine Messung durch.

© ZVA Akademie

Trotz Corona konnte die Summerschool 2020 in der Akademie für Augenoptik in Knechtsteden stattfinden. Vom 29. August bis zum 2. September kamen Augenoptikerlehrlinge und -gesellen aus ganz Deutschland ins Kloster Knechtsteden. Justus Bonn erzählt von den fünf Tagen, die aufgrund des gut ausgearbeiteten Hygieneplans der Akademie möglich waren.

"In geschlossenen Räumen galten durchgehend Maskenpflicht und die üblichen Abstandsregeln. Sobald der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden konnte, trugen die Teilnehmer Gesichtsschilder, welche kostenlos bereitgestellt wurden. Am Anreisetag machten wir eine Vorstellungsrunde, eine kleine Führung sowie ein gemeinsames Abendessen im anliegenden Klosterhof", erklärt Bonn.

Fachthema "Glaukom"

Sonntagmorgen folgte die Einführung in das Fachthema ,,Das Glaukom”. Die Teilnehmer erhielten Informationen über den ,,grünen Star”, zu Symptomen und dazugehörigen Untersuchungsmethoden. Es folgte eine Führung durch die Akademie. Die Dozenten zeigten und erklärten augenoptische Geräte wie OCT, Spaltlampe und Pentacam. Am Nachmittag ging es dann für die Teilnehmer darum, selbst Messungen durchzuführen, bevor am Abend das Glowing Rooms 3D-Minigolf im Dunkeln in Köln anstand.

Am Montag starteten die Azubis und Gesellen mit einer Projektarbeit. Dafür sollten sie sich eine Fragestellung überlegen, die zu einem der Geräte passt. Erst übten sie allein an den Geräten, später stellten sich Meisterschüler, Dozenten und Angestellte der Akademie als Probanden zur Verfügung.

Dienstag besuchten die Summerschool-Teilnehmer ein Augen- und Makulazentrum in Köln und Düsseldorf (Praxis Maus in Köln, MVZ Oberkassel Makula-Netzhaut-Zentrum in Düsseldorf) - dort durften sie auch bei Augenopererationen zusehen. Mittwoch wurden letzte Korrekturen an der Projektarbeit durchgeführt, um anschließend den Meisterschülern die Ergebnisse vorzustellen.

Orientierung nach der Gesellenzeit

Justus Bonn zieht eine postive Bilanz nach den Tagen in Knechtsteden: "Wir alle haben eine Menge Spaß gehabt und viel gelernt. Aus meiner Sicht ist die Summerschool eine perfekte Möglichkeit tiefere Einblicke in die Augenoptik zu erhalten um seinen Weg nach Ausbildung und Gesellenzeit zu gestalten. Sehr empfehlenswert!"

Autor: Justus Bonn