Nachrichten aus dem Checkpoint

Lossprechung der Augenoptikerinnung Köln

Letzte Änderung: 
23.08.2017
Gruppenfoto der 65 angehenden Augenoptiker
Die frischgepackenen Gesellen – nach der Lossprechung in Köln.
Die nächste Generation an Augenoptikern ist im Rahmen der traditionellen Lossprechungsfeier in der Wolkenburg in Köln ins Berufsleben entlassen worden. Kai Jaeger, Obermeister der Innung Köln, und Herbert Hilbich, neuer Ehrenvorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses, sprachen die insgesamt 65 angehenden Augenoptiker von den Pflichten der Ausbildung frei und erklärten sie zu Gesellen.

Zukunftsprojekt

Letzte Änderung: 
16.05.2017
""
Günther Neukirchen erhält als Akademieleiter das Türschild zum Studiengang
Die Feierstunde für den zukünftig gemeinsam von der FH Aachen und dem Bildungszentrum des Zentralverbandes der Augenoptiker und Optometristen angebotenen berufsbegleitenden Studiengang Bachelor of Science Augenoptik und Optometrie wurde am 5. Mai 2017 mit einem persönlichen Grußwort vom Bundesminister für Gesundheit Hermann Gröhe eröffnet.

Relaunch von be-optician.de

Letzte Änderung: 
29.03.2017
Be Optican auf mobilen Geräten
SWAV hat Website "Be Optican" für mobile Geräte überarbeitet.
Die Kampagnenseite Be Optician hat ein Facelifting erhalten. Wie der Südwestdeutsche Augenoptiker-Verband (SWAV) meldete, wurde die Website mobil optimiert, erhielt eine geänderte Navigation und bietet jetzt mit einer ausgebauten Augenoptikersuche noch mehr Informationen auf den ersten Blick. „Verwandte Artikel“ schlagen nach dem Lesen eines Beitrages inhaltlich passende Informationen zu einem Thema vor.

THB: neuer Professor für Augenoptik/Optische Gerätetechnik

Letzte Änderung: 
16.03.2017
Prof. Dr. Justus Eichstädt
Prof. Dr. Justus Eichstädt
Prof. Dr. Justus Eichstädt hat die Professur Augenoptik/Optische Gerätetechnik an der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) übernommen. Er startete am 1. März mit seinen neuen Aufgaben, die unter anderem die Stelle als Studiendekan für den Studiengang Augenoptik/Optische Gerätetechnik beinhaltet.

Zeiss fördert Forschung an Schweizer Hochschule

Letzte Änderung: 
03.03.2017
Die Zeiss-Konzernzentrale in Oberkochen
Zeiss-Konzernzentrale in Oberkochen
Mit einer Million Euro unterstützt Zeiss ab sofort Forschungsprojekte an der Eidgenössischen Technischen Hochschule von Lausanne in der Schweiz (EPFL). Das Unternehmen stellt das Geld für neue Forschungsvorhaben in der biomedizinischen Forschung, der medizinischen Diagnostik und Visualisierung, der optischen Metrologie und Inspektion bereit.

Bachelor- und Masterbriefe in Aalen

Letzte Änderung: 
20.11.2017
Die Gewinner mit dem Stifter des Preises.
Die Gewinner mit dem Stifter des Preises.
Bei der akademischen Feier wurden am Samstag an der Hochschule Aalen über 40 Bachelor- und über 20 Masterbriefe an Augenoptiker/Optometristen übergeben.