Nachrichten aus dem Checkpoint

Online-Info-Tag der Hochschule Aalen

Veröffentlichungsdatum: 
09.04.2020
Frau am Laptop und am Smartphone.
Der Informationstag an der Hochschule Aalen findet virtuell statt.
Die Studiengänge Augenoptik/Optometrie und Hörakustik/Audiologie der Hochschule Aalen haben aufgrund der aktuellen Situation für den 26. April geplanten Informationstag zu einer Online-Veranstaltung umgestellt.

Hochschule Aalen stellt auf Online-Unterricht um

Veröffentlichungsdatum: 
30.03.2020
Junge Frau mit Headset am Laptop
Auch der Info-Tag der Hochschule Aalen am 26. April findet in diesem Jahr virtuel und live statt.
Der Studiengang Augenoptik / Optometrie an der Hochschule Aalen will "komplett auf Online-Unterricht umstellen". Das teilte Professoer Dr. Jürgen Nolting dem DOZ-Verlag mit. So werde auch der Infotag am 26. April komplett online stattfinden.

Schulungswoche am Hermann Pistor

Veröffentlichungsdatum: 
17.03.2020
Klasse der Fachschule Hermann Pistor stehen zusammen
Meisterschüler der Fachschule „Hermann Pistor“ in Jena
Für ihre Meisterschüler hat die Fachschule „Hermann Pistor“ in Jena auch in diesem Jahr wieder Partner aus verschiedenen Bereichen der Augenoptik eingeladen. Eine Woche lang gab es für die Teilnehmer Wissen, Weiterbildung und Weitblick in die Branche. Sie fand Ende Februar statt, bevor die Schulen geschlossen wurden.

USA: Auslandsemester im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Veröffentlichungsdatum: 
28.02.2020
Eingangsschild Campus Pacific University Forest Grove Oregon
Großes Eingangsschild des Campus der Pacific University in Forest Grove, Oregon.
Das Modul „Internationale Optometrie“ ermöglicht es, drei Studenten und Studentinnen ein Auslandsemester in den USA zu erleben. Hier lernen sie, das sich der us-amerikanische Optometrist vom deutschen unterscheidet - im Land der unbegrenzten Möglichkeiten darf er Augenkrankheiten diagnostizieren und therapieren.

Kanada: Auslandsemester im Land des Ahornblattes

Veröffentlichungsdatum: 
28.02.2020
School of Optometry and Vision Science, University of Waterloo
Die School of Optometry and Vision Science an der University of Waterloo.
Fünf Studenten im Augenoptikstudium der Hochschule Aalen absolvierten ihr Auslandssemester im Land des Ahornblattes. Der kanadische Optometrist ist ein eigenständiger Berufszweig und darf Augenkrankheiten diagnostizieren und behandeln.

Ein Auslandssemester an der Universidad de Granada, Spanien

Letzte Änderung: 
27.02.2020
Ausblick auf die Alhambra von dem Aussichtspunkt San Nicolas
Der Blick auf die Alhambra vom Aussichtspunkt San Nicolas mit der Sierra Nevada im Hintergrund (Spanien)
Ihr Auslandssemester mit dem Modul "Internationale Optometrie" verbrachte die Studentin Nina Däuwel der Hochschule Aalen im sonnigen Süden - an der Universidad de Granada in Spanien. Neben Tapas essen und Wanderungen in der Sierra Nevada lernte sie viel über die spanische Optometrie.

Ein halbes Jahr Down Under: Auslandssemester in Australien

Letzte Änderung: 
27.02.2020
botanischer Garten Queensland University of Technology Brisbane
Im botanischen Garten an der Queensland University of Technology in Brisbane lässt es sich gut erholen.
Nach Down Under fliegen zwei Studentinnen der Hochschule Aalen, um dort ihr Auslandssemester zu absolvieren. An der Queensland University of Technology (QUT) in Brisbane und an der University of New South Wales (UNSW) in Sydney lernen die beiden, dass der Optometrist in Australien einen höheren Stellenwert als in Deutschland hat.

Finnland: Auslandssemester im Hohen Norden

Veröffentlichungsdatum: 
27.02.2020
drei Mädels im Schnee in Finnlands Natur
Das sind die Finnland-Reisenden (v.l.n.r.): Ronja Granz, Marie Kirner und Nicole Schmitt
Drei Studentinnen im Augenoptikstudium der Hochschule Aalen absolvierten ihr Auslandssemester im hohen Norden - die finnische Universität Oulu bot ihnen Einblick in das Gesundheitswesen. So lernten sie unter anderem, dass Optometristen in Finnland auch Zykloplegie verwenden dürfen.

Dual ist normal: Studium Augenoptik/Optometrie an der Hochschule München

Veröffentlichungsdatum: 
05.02.2020
Studenten der Augenoptik und Optometrie in München
„Dual“ oder „normal“ – das ist im studentischen Alltag der Hochschule für angewandte Wissenschaften München nicht zu erkennen. Es gibt halt nur unterschiedliche Wege zum Bachelor of Science Augenoptik/Optometrie.
Die Absolventen des Verbundstudiums Augenoptik/Optometrie an der Hochschule München kommen praxisnah und besonders schnell an ihr Ziel, den Bachelor of Science. Und auch wenn es viele gute Wege gibt, in der Augenoptik zu höheren Weihen zu gelangen: Das Verbundstudium in München ist mindestens für die Bayern, aber auch für andere Berufsanfänger in anderen Bundesländern zumindest einer, den man kennen und über den man nachdenken sollte.

Karl Amon Optometry Award verliehen

Veröffentlichungsdatum: 
19.11.2019
Gruppenbild
Stifter Karl Amon (Mitte) überreicht Stephanie Felgner und Tom Köllmer den Karl Amon Optometry Award.
Für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten sind Stephanie Felgner und Tom Köllmer mit dem Karl Amon Optometry Award ausgezeichnet worden. Die Absolventen des Masterstudiengangs „Vision Science and Business (Optometry)“ erhielten die 2.000-Euro-Ehrung im Rahmen der Absolventenfeier an der Hochschule Aalen.