Wagner + Kühner startet 2020 neues Vertriebskonzept

Veröffentlichungsdatum: 
03.12.2019
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Gruppenfoto der Augenoptiker und Wagner und Kühner Mitarbeiter
Die Partner der Sehlounge-Initiative von Wagner + Kühner.
© Wagner + Kühner

Die Wagner + Kühner GmbH startet zum Januar ihr neues Vertriebskonzept unter der Marke "Sehlounge". Dahinter verberge sich eine bundesweite Gemeinschaft von Augenoptikern und dem Fassungslieferanten zur Stärkung des mittelständischen Augenoptikers, hieß es vom Unternehmen aus Bad Kreuznach. Beteiligt seien 65 inhabergeführte Augenoptikfachgeschäfte mit insgesamt 77 Filialen in Deutschland.

„Die aktuelle Marktsituation erfordert nun diesen zukunftsweisenden Schritt. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit den teilnehmenden Augenoptikern durch unser Konzept Sehlounge sehr gut für die kommenden Jahre gerüstet sind“, betonte Michael Dumm aus der Unternehmensleitung. Das Konzept solle die Augenoptiker unter einer Marke einen, ohne Individualität und Eigenständigkeit einzubüßen.

So beschreibe der Slogan „Regional einkaufen, weil wir mehr als Brille sind!“, wofür die Sehlounge steht: Qualität, Design und Beratung, gepaart mit lokalem Service für den Verbraucher.