Visall spendet Gläser an Hilfsprojekt in Kamerun

Veröffentlichungsdatum: 
27.05.2019
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Zwei bepackte Paletten
Paletten mit Brillengläsern, die nach Kamerun geschickt werden
© Visall

In den kommenden Wochen soll ein Container mit Lichtschutzgläsern der Firma Visall nach Kamerun geschickt werden. "BrillenWeltweit" vermittelte die insgesamt zwei Paletten mit Brillengläsern an die Hilfsorganisation BON Secours Kamerun e.V..

Die Brillengläser sollen vor Ort in den Hilfsprojekten des Vereins verteilt werden. Augenoptische Fachkräfte sollen sie in entsprechende Fassungen einarbeiten.

Aus technischen Gründen kann es beim Färben von Lagergläsern "minimale Abweichungen" geben. Diese Brillengläser wiederum werden in den meisten Fällen aussortiert, auch wenn sie optisch einwandfreien sind. Um die Gläser nun noch einem guten Zweck zukommen zu lassen, gehen diese nun auf weite Reise.