Video: DOZ-Art-Shooting in Marrakesch

Veröffentlichungsdatum: 
27.12.2019
Autor:
Daniela Zumpf
Fotograf fotografiert Kulturschaffende mit Sonnenbrille für DOZ
Marrakesch ist wie ein großes Museum und bot für das DOZ-Art-Shooting beeindruckende Kulissen.
© DOZ / Angela Mrositzki

Marrakesch ist das Mekka einer jungen Künstlerszene. Dort entdeckten wir das Museum für Zeitgenössische Afrikanische Kunst MACAAL. In einem Kooperationsprojekt mit dem MACAAL stellen Künstler und Kulturschaffende im Skulpturenpark Al Maaden und in der Montresso Art Foundation für die DOZ neueste Fassungen- und Sonnenbrillen-Styles F/S 2020 vor.

Wir danken allen Künstlern und Kulturschaffenden, die für das DOZ-Art-Shooting vor der Kamera standen. Weitere Einblicke in das DOZ-Art-Shooting in Marrakesch zeigen wir in einer Bildergalerie.

Marrakesch gehört zu den aufregendsten Städten Afrikas - und für manche Besucher ist sie auch die schönste. Gut 150 Kilometer sind es bis zum Atlantik und nicht einmal 50 bis zum Hohen Atlas. Marrakesch wurde zur Afrikanischen Kulturhauptstadt 2020 ernannt, einem Schaufenster des heutigen urbanen Afrikas, das die Vielfalt afrikanischer kultureller Ausdrucksformen hervorhebt. Marrakesch ist ein Magnet für Künstler, die den Zauber des Südens suchen

Ein Spaziergang durch die Medina Marrakeschs gleicht einem Sinnesrausch: Der Duft von Gewürzen steigt in die Nase, prunkvolle Architektur blendet die Augen, und in den Hinterhöfen verstecken sich wahre Oasen. Hier trifft Tradition auf Moderne: Seit Jahren zieht es Touristen aus aller Welt in die Metropole.

Fotograf: Luigi Baldelli, Italien
Art-Direction: Angela Mrositzki
Styling, Make-up: Giorgia de Angeli
Editor: Daniela Zumpf