Verstärkung für Oculus

Veröffentlichungsdatum: 
06.03.2019
Autor:
Daniela Zumpf
Rubrik
Tags
Anissa Frank
Annisa Frank verstärkt den Oculus-Außendienst.
© Oculus

Oculus hat sein Außenteam ausgebaut. Wie der Gerätehersteller jetzt meldete, unterstützt Anissa Frank bereits seit einem Jahr Achim Strobel im Nord-Westen Deutschlands als Medizinprodukteberaterin.

„Während des Forschungsprojekts „Die Entstehung eines Makulaforamens“ war ich in ständigem Kontakt mit Augenärzten aus Deutschland und USA“, sagt Frank. „Ich freue mich, mein Wissen aus der Ophthalmologie jetzt bei der Beratung und Unterstützung der Oculus-Kunden anwenden zu können.“

Frank absolvierte ihr Studium Biomechanical Engineering an der FH Aachen und spezialisierte sich während ihrer Bachelor- und Masterarbeit im Bereich der Augenheilkunde.