Sichtkontakte mit Fokus „Sehen im Alter“

Veröffentlichungsdatum: 
20.08.2019
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Logo Sichtkontakte 2019
Der Fachkongress wird gemeinsam von der IVBS, der VDCO und dem ZVA organisiert.
© IVBS/VDCO/ZVA

Der Tag der Optometrie legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf das Thema "Sehen im Alter". Er findet am Sonntag der Fachtagung Sichtkontakte vom 11. bis 13 Oktober in Hannover statt. Wie die Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen (VDCO) meldete, machen die Verbände Pro Retina, der Deutsche Sehbehinderten- und Blindenverband (DBSV) und der Berufsverband der Rehabilitationslehrerinnen und -lehrer das Thema mit einem Parkour zusätzlich erlebbar.

Die Tagungsteilnehmer könnten auch in diesem Jahr ihr Know-how in den Bereichen Optometrie, Kontaktoptik, Marketing und politisch-rechtliche Themen auffrischen, hieß es. Unter anderem um diese Themen soll es gehen: Gesichtsfeldmessungen, Interpretation optometrischer Befunde, Kinderoptometrie, Kontaktlinsenanpassung und -pflegemittel, Myopie-Management, Ortho-K, Refraktionsbestimmung, Skiaskopie, Sklerallinsenanpassung, Topographie des vorderen Augenabschnitts, Trockenes Auge sowie Pathologie des hinteren Augenabschnitts. Durch die bis zu fünf Parallelveranstaltungen am Freitag und Samstag könne sich jeder Teilnehmer sein Programm aus den Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden individuell zusammenstellen.

Zudem vergeben das General Optical Council (GOC), die Internationalen Vereinigung für binokulares Sehen (IVBS), der Schweizerische Berufsverband für Augenoptik und Optometrie (SBAO), die VDCO, die Wissenschaftliche Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO) und der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) Fortbildungspunkte an die Teilnehmer. Den wissenschaftlichen Rahmen unterstreichen die Poster-Ausstellung sowie die Preisverleihungen für die besten wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich Kontaktoptik und Optometrie. Die Organistoren - IVBS, VDCO und ZVA - planen in diesem Jahr mit einer Industrieschau mit 33 Ausstellern. Man zeige eine „noch nie dagewesene Vielfalt an ausgestellten Technologien und Produkten"; darunter „Innovationen, Anregungen und Empfehlungen".

Programm und Anmeldung der Sichtkontakte 2019