Safilo mit neuem Commercial Head IMEA und Lizenz für Levi's

Letzte Änderung: 
10.01.2019
Autor:
Daniela Zumpf
Rubrik
Tags
Andrea Zaffin
Andrea Zaffin
© Safilo

Safilo hat Andrea Zaffin zum Commercial Head IMEA ernannt. Er wird das Geschäft des Unternehmens in Indien, dem Nahen Osten und Südafrika leiten und von Dubai aus an Angelo Trocchia, CEO der Safilo Group, berichten. "Wir begrüßen Andrea, der über langjährige Erfahrung in der Branche und in diesen sehr spezifischen Märkten verfügt “, sagte Angelo Trocchia.

Zaffin sammelte mehr als 15 Jahre Erfahrungen bei Luxottica, wo er die Tochtergesellschaft in Dubai und das Geschäft in der MEA-Region aufbaute. Zuletzt arbeitete er mit Italia Independent in beratender Funktion zusammen und war für den Nahen Osten, Afrika und Indien verantwortlich.

Safilo und Levi's kooperieren

Daneben hat Safilo die mehrjährige globale Lizenzvereinbarung für das Design, die Herstellung und den Vertrieb von Brillen von Levi's bekanntgegeben. Die Vereinbarung soll demnach zunächst von Anfang 2020 bis Ende 2029 gelten. Die Kollektionen kommen zur Frühjahrs- und Sommersaison 2020 auf den Markt.

„Für unser Markenportfolio ist Levi's die weltweit führende Denim-Marke, die Millennial und Gen-Zers auf der ganzen Welt anspricht“, erklärte Trocchia. Karyn Hillman, Chief Product Officer von Levi Strauss & Co., fügte hinzu: „Durch unsere Partnerschaft mit Safilo können wir unsere Position als echte Lifestyle-Marke weiter stärken, indem wir den Verbrauchern auf der ganzen Welt erstaunliche Brillen anbieten. ”