Rückruf bei J&J: 1-Day Acuvue Moist

Veröffentlichungsdatum: 
23.09.2019
Autor:
Ann-Katrin Zellner
Rubrik
Kontaktlinse
Johnson & Johnson warnt vor potenzieller Gefahr bei bestimmten Kontaktlinsen.
© Adobe Stock / Victor Koldunov

Johnson & Johnson Vision hat über den Rückruf bestimmter Produktchargen der 1-Day Acuvue Moist for Astigmatism informiert. Grund für die Rücknahme sei, dass sich Fremdstoffe auf der Kontaktlinse oder in der Kochsalzlösung der Blister befinden. Daher kann es bei Verwendung der Kontaktlinsen leichte Beschwerden, Hornhautabrasion oder Augenrötungen geben, teilte das Unternehmen mit.

Das medizinischen Team von Johnson & Johnson hat bei einer Sicherheitsüberprüfung die Partikel in den Blistern gefunden. Die Kunden werden gebeten, sich an Ihren Augenoptiker oder Kontaktlinsen-Spezialisten zu wenden.

Folgende Produkte sind betroffen:

Produkt: 1-Day Acuvue Moist for Astigmatism
Spezifikation: BC 8,5, -6,00 dpt / -0,75 x 180
Master-Lotnummer: 395749
Lotnummern 30er Packung: 3957490101, 3957490102, 3957490103, 3957490104, 3957490105, 3957490106, 3957490107, 3957490108, 3957490109, 3957490110, 3957490111, 3957490112

Produkt: 1-Day Acuvue Moist for Astigmatism
Spezifikation: BC 8,5, -6,00 dpt / -1,75 x 180
Master-Lotnummer: 395750
Lotnummern 30er Packung: 3957500101, 3957500102, 3957500103, 3957500104, 3957500105, 3957500106, 3957500107, 3957500108, 3957500109, 3957500110, 3957500111, 3957500112

Produkt: 1-Day Acuvue Moist for Astigmatism
Spezifikation: BC 8,5, -3,50 dpt / -0,75 x 180
Master-Lotnummer: 395751
Lotnummern 30er Packung: 3957510101, 3957510102, 3957510103, 3957510104, 3957510105