Opti 2020: CooperVision stellt aus

Veröffentlichungsdatum: 
09.08.2019
Autor:
Stephan Schenk
Rubrik
Messesstand CooperVision
Cooper auch 2020 auf der Opti vertreten
© DOZ / Julia Malcher

Nach einigem Zögern hat sich CooperVision am 08. August entschieden, auf der Opti 2020 auszustellen. Dies teilt Jérôme Kuzio, Marketingleiter DACH CooperVision, der DOZ-Redaktion aktuell mit.

„Nach reiflicher Überlegung hat sich CooperVision dazu entschieden, auf der Opti 2020 erneut mit einem Messestand vertreten zu sein", erklärt Kuzio. Und weiter: „Wir haben diese Entscheidung vor dem Hintergrund getroffen, unserer strategischen Ausrichtung weiter Nachdruck zu verleihen. Wir sind der Partner des stationären Handels und werden diesen auch zukünftig fokussiert unterstützen.“

Eine erfreuliche Meldung für die GHM, den Ausrichter der Opti. Denn nach den Absagen von Alcon sowie Bausch + Lomb und dem schon traditionellen Fernbleiben von Johnson & Johnson ist damit immerhin noch einer der Top-4-Lieferanten des deutschen Marktes im kommenden Jahr in München vertreten.