Maui Jim präsentiert "Treble" und neuen Markenbotschafter Jan Lammers

Veröffentlichungsdatum: 
19.09.2019
Autor:
Daniela Zumpf
Tags
Treble-Brille von Maui Jim
Maui Jim erweitert Manchester United Club-Collection.
© Maui Jim

Maui Jim hat seine neue Treble Limited Edition präsentiert. Das neue Brillenmodell ist Teil der Club Collection, eine Sonderedition, mit der die Marke seit Anfang 2019 ihre Partnerschaft mit dem englischen Fußballklub Manchester United feiert. Das Modell wurde in Gedenken an das legendäre Triple im Jahr 1999 entworfen. Die Fassung besteht aus italienischem Acetat und besticht durch seine aufwendig gestaltete Innenseite: eine Bildercollage der gefeierten Momente, damaligen Tickets und Piktogrammen. Weltweit sind nur 4.000 „Treble“-Brillen erhältlich.

"Wir freuen uns, den Erfolg von Manchester United mit dem neuen Maui Jim Modell „Treble" zu feiern“, sagt Jay Black, Vice President of Global Marketing bei Maui Jim. "Als offizieller Partner des Kultvereins haben wir diesen Stil entwickelt, um den 20. Jahrestag des Triple-Sieges zu zelebrieren und den Fans weltweit die beste Premium-Sonnenbrille anzubieten."

"Unsere Partnerschaft mit Maui Jim basiert auf Stil und Technologie", erklärt Sean Jefferson, Director of Partnerships bei Manchester United. "Wir freuen uns, dass unsere leidenschaftlichen Fans auf der ganzen Welt nun die Möglichkeit haben, den außergewöhnlichen Triple-Erfolg mit einem so ausgezeichneten, limitierten Produkt zu feiern."

Jan Lammers wird neuer Markenbotschafter von Maui Jim

Jan Lammers
​Der frühere Grand-Prix-Fahrer und Le-Mans-Sieger
Jan Lammers ist ab sofort neuer
Maui-Jim-Markenbotschafter. © Maui Jim

Daneben hat Maui Jim noch eine Vereinbarung mit der niederländischen Rennsport-Ikone Jan Lammers unterzeichnet. Mit 16 Jahren startete er in Tourenwagen und gewann 1973 seine erste Nationalmeisterschaft. 1978 gewann Lammers die Formel 3-Europameisterschaft. Dies beförderte ihn 1979 in die Formel 1. 1980 erzielte er beim Großen Preis in Long Beach den vierte Platz im Qualifying - die beste Platzierung eines Niederländers für 36 Jahre, ehe Max Vertappen diesen Rekord durchbrach. Lammers hält zudem bis heute den längsten Comeback-Rekord in der Formel 1. Er verließ die F1 1982 und kam erst 1992 beim Großen Preises von Japan zurück.

Lammers wechselte von der Formel 1 zum 24-Stunden-Rennen und gewann für Jaguar die Rennen in Le Mans und Daytona. 2002 und 2003 sicherte er sich als Fahrer mit seinem eigenen Team Racing for Holland die FIA-Sportwagen-Weltmeisterschaft. Derzeit ist er Sportdirektor des Formel-1-GP 2020 in Zandvoort.

Jan Lammers: "Freund der Marke"

"Meine Beziehung zu Maui Jim begann, als ich 2010 an meiner ersten Rallye in Dakar teilnahm. Sie schenkten mir meine erste Maui Jim-Sonnenbrille", sagt Lammers. "Von diesem Moment an bin ich nie mehr eine Rallye in Dakar ohne meine Maui Jim gefahren, ich war unglaublich beeindruckt von der Qualität der Brille und der Freundlichkeit aller Mitarbeiter. Dies hat sich im Laufe des Jahres zu einer soliden Beziehung und zum 'Freund der Marke' entwickelt.“

"Für Maui Jim ist dies der erste Schritt in den Motorsport, aber auch Teil unserer Pläne, die Markenpräsenz in der Region Zandvoort und in den Niederlanden insgesamt zu stärken", erklärt Martijn van Eerde, Marketing-Direktor Europa von Maui Jim. "Da ich selbst Niederländer bin, ist dies etwas Besonderes. Ich freue mich auf die verschiedenen Aktivitäten, die wir mit Jan in den Niederlanden durchführen werden."