"Linsen bedeuten Freiheit" - Vögtlin neu bei Appenzeller

Veröffentlichungsdatum: 
15.07.2019
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Stefanie Vögtlin
Stefanie Vögtlin betreut ab sofort den Süddeutschen Raum.
© Appenzeller

Individuallinsenspezialist Appenzeller Kontaktlinsen hat nach dem Weggang von Nikolaus Rehlen wiederum eine Kontaktlinsenexpertin für den Außendienst gewonnen.

Stefanie Vögtlin arbeitete die letzten drei Jahre in einer Optometrie-Praxis in der Nähe von Stuttgart. Dann kam der Wunsch auf, ihre Erfahrungen im Aussendienst einzusetzen. "Kontaktlinsen bedeuten immer auch ein Stück Freiheit. Und wenn sie - wie bei Appenzeller Kontaktlinsen - individuell gefertigt sind, ist eine gute Sehleistung gewährleistet und gleichzeitig wird dem Auge Sorge getragen", erklärt die 29-Jährige ihr Interesse. Damit sei ihr Wunsch, als Aussendienstmitarbeiterin tätig zu sein, in Erfüllung gegangen.

In den kommenden Wochen will die Kontaktlinsenexpertin in ihrem Gebiet Süddeutschland die ersten Kontakte im Auftag von Appenzeller knüpfen, sich vorstellen und persönliche Kontakte aufbauen.