Kamila Kusz übernimmt Geschäftsführung bei Robert La Roche

Letzte Änderung: 
26.11.2019
Autor:
David Friederichs
Rubrik
Kamila Kusz
Kamila Kusz hat die Geschäftsführung der Marke Robert La Roche übernommen.
© Michael Pachleitner Group

Kamilia Kusz hat die Geschäftsführung der Marke Robert La Roche übernommen. Kusz bringt Expertisen und Wissen aus Verkauf, Marketing und Design mit. Nach einem Studium an der Modeschule Hetzendorf und der Wirtschaftsuniversität Wien im Bereich Marketing & Sales, arbeitete sie als Etat Director in der Werbung und in der Anzeigenleitung eines Verlages. Die Brillenbranche kennt sie von ihrer Tätigkeit im internationalen Vertieb von Mykita.

Seit dem Sommer 2019 gehört sie zum Team der Michael Pachleitner Gruppe und führt fortan federführend die Weiterentwicklung der Marke und Kollektion. Robert La Roche sei eine Marke mit Geschichte und Substanz, die auf eine international große Bekanntheit zähle, sagt Kusz. Diese solle in Zukunft weiter ausgebaut werden. Geplant sei zudem das hausinterne Designteam zu erweitern, darüber hinaus denke man an eine Kooperation mit einem Fashiondesigner.