Johnson & Johnson verstärkt Fortbildungs- und Marketingbereich

Veröffentlichungsdatum: 
24.05.2019
Autor:
Daniela Zumpf
Rubrik
Marco van Beusekom
Marco van Beusekom
© Johnson & Johnson

Marco van Beusekom verstärkt seit Anfang Mai das Professional Education and Development Team in Deutschland und Österreich von Johnson & Johnson Vision Care. Der studierte Optometrist ist bereits seit 2011 Senior Manager Professional Education and Development für die Benelux-Länder. Nun verantwortet er diesen Bereich auch für Deutschland und Österreich.

"Mit seinen hervorragenden Fähigkeiten hat Marco van Beusekom maßgeblich zu unserem Erfolg in den Benelux-Staaten beigetragen", unterstreicht Annett Strüwing, National Sales Manager Germany/Austria. „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit ihm nun auch unsere Zusammenarbeit mit unseren Kunden in den herausfordernden Märkten Deutschland und Österreich weiter auszubauen.“

Gründer des NCC-Kongresses in den Niederlanden

In seiner neuen Position soll van Beusekom die Weiterentwicklung des Professional-Geschäfts vorantreiben. Dabei soll er sicherstellen, dass alle Aktivitäten auf die spezifischen Anforderungen der Märkte in Deutschland, Österreich und Benelux zugeschnitten sind und dass Fortbildungs- und Marketing-Maßnahmen in höchster Qualität durchgeführt werden.

Für seine neue Aufgabe bringt er langjährige Erfahrungen aus den Benelux-Ländern mit. Zudem verfügt van Beusekom über Kompetenzen aus der optischen und ophthalmologischen Praxis sowie über klinisches und betriebswirtschaftliches Know-how. Als Gründer und Vorstandsmitglied hat er mehrere Jahre lang den niederländischen NCC-Kongress geleitet und ihn zur größten Kontaktlinsenkonferenz der EMEA-Region ausgebaut. Für seinen Beitrag zur Förderung von Kontaktlinsen wurde der Niederländer 2017 mit der Jan-Kok-Medaille ausgezeichnet.