Hochschule Aalen stellt auf Online-Unterricht um

Veröffentlichungsdatum: 
30.03.2020
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Junge Frau mit Headset am Laptop
Auch der Info-Tag der Hochschule Aalen am 26. April findet in diesem Jahr virtuel und live statt.
© AdobeStock / fizkes

Der Studiengang Augenoptik / Optometrie an der Hochschule Aalen will "komplett auf Online-Unterricht umstellen". Das teilte Professor Dr. Jürgen Nolting, Lehrgebiet Technische Optik, dem DOZ-Verlag mit.

Folgerichtig solle auch der Info-Tag am 26. April 2020 zu einem Online-Live-Event umgestaltet werden. Während des Live-Events, das ab 10 Uhr vormittags digital stattfinden soll, werden die Studienmöglichkeiten und –inhalte vorgestellt, die Interessierten virtuell durch die Labore und Werkstätten geführt. Zudem soll ein Forschungslabor virtuell präsentiert, live gechattet und gegebenenfalls auch eine telefonische Beratung angeboten werden.

"Wir sind gerade dabei, das alles zu planen, können aber aktuell noch nicht die konkrete technische Plattform festlegen. Es laufen Tests, ob ein youtube-Stream geeignet ist oder ein anderes Konferenzsystem, wie zum Beispiel Zoom", erklärte Professor Nolting. Genauere Zugangsmöglichkeiten werden zeitnah auf Homepage, Facebook und Instagram bekannt gegeben.


Das könnte Sie auch interessieren