German Design Award 2020: Auszeichnungen für Eschenbach

Veröffentlichungsdatum: 
04.12.2019
Autor:
Daniela Zumpf
Tags
ausgezeichnete Brille der Jos-Kollektion von Eschenbach
Das Gewinner-Modell 981578 aus der Eschenbach Jos-Kollektion.
© Eschenbach

Zwei Modelle der Jos. Eschenbach Kollektion wurden mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung unterstreiche Eschenbach seine Designkompetenz und positioniere sich im Zusammenspiel zwischen Funktion und Design, so das Nürnberger Unternehmen.

Die Kollekton Jos. von Eschenbach präsentiert sich in zeitloser Eleganz und übersetzt frühes Design in die Gegenwart. In jedem Modell spiegele sich die Moderne, kombiniert mit Vintage-Akzenten und filigraner Handwerkskunst, so die Nürnberger.

Eschenbachs Gewinner-Modelle mit Gründerjahr und Materialmix

Das German Design Award Winner Modell 981024 besticht durch reduzierte Formensprache im klassischen Oval. Die Scheibenformen zeigen markante Ausführungen des oberen Augenrands und gehen in schlichte, gewölbte Bügel über. Die Nasenpads aus Titan tragen lasergraviert das Gründerjahr: 1913.

Eschenbach ausgezeichnete Brille Modell 981024
Modell 981024 der Jos.-Kollektion von Eschenbach

Das ebenfalls mit dem German Design Award ausgezeichnete Modell 981578 interpretiere auf moderne Weise authentisches Heritage Design, hieß es. Die Pantoscheibe wird durch die Materialkombination von Azetat und Titan neu definiert. Der Azetattragebalken tritt hinter dem Titanrahmen zurück und setzt Farbakzente. Das Bügelende und das teilgekapselte Scharnier in geometrischen Grundformen stehen für die sachlich reduzierte Philosophie der Kollektion Jos. Eschenbachs.

Der German Design Award zeichnet jedes Jahr innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Prämiert werden sie von einer internationalen Jury. Vergeben wird der Award vom Rat für Formgebung, der zu den international führenden Kompetenzzentren für Design gehört.