Fielmann übernimmt slowenischen Marktführer

Veröffentlichungsdatum: 
13.08.2019
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Tags
Marc Fielmann
Marc Fielmann will expandieren. In Slowenien sicherten sich die Hamburger 70 Prozent der Optikerkette "Optika Clarus".
© Frank Siemers

Die  Fielmann  AG übernimmt zum 1. September 70 Prozent der slowenischen Optikerkette "Optika Clarus". Das meldete der Großfilialist aus Hamburg. Damit erschließt man den 14. europäischen Markt. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

"Fielmann gestaltet die augenoptische Branche in Europa zum Vorteil für die Kunden. Mit Optika Clarus beteiligen wir uns nicht nur am slowenischen Marktführer, sondern vor allem an einem strikt kundenorientierten Unternehmen. Dies ist ein konsequenter Schritt in unserer Internationalisierungsstrategie“, erklärt Marc Fielmann, Vorstandsvorsitzender der Fielmann AG. Zudem wolle man mit Brillenmode zu niedrigen Preisen, Service und dem Omnichannel-Geschäftsmodell Kundenwünsche erfüllen und den Absatz in Slowenien auf mehr als 100.000 Brillen steigern. "Bis 2025 wird Fielmann durch organisches Wachstum und Übernahmen in vier weitere Märkte expandieren."

26 augenoptische Fachgeschäfte in Slowenien

Tihomir Krstič, Gründer von Optika Clarus, bleibt mit 30 Prozent am Unternehmen beteiligt: "Die Digitalisierung und die Internationalisierung sind die großen Herausforderungen unserer Zeit. Mit Fielmann erhält Optika Clarus nicht nur Zugriff auf eine internationale Supply-Chain und ein herausragendes Omnichannel-Geschäftsmodell, sondern gewinnt auch ein Familienunternehmen mit Werten als strategischen Partner.“ Im laufenden Geschäftsjahr will Optika Clarus zwei neue Standorte eröffnen. Mittelfristig plant man mit mehr als 30 Standorten in Slowenien.

Optika Clarus betreibt 26 augenoptische Fachgeschäfte in Slowenien, ist mit einem Absatzmarktanteil von 30 Prozent Marktführer. Innerhalb der Fielmann-Gruppe gilt Slowenien mit einem BIP pro Kopf jenseits der 22.000 Euro den Angaben zufolge als das kaufkraftstärkste Land östlich der Kernmärkte.