"Eyezen Start" zum April erwartet

Veröffentlichungsdatum: 
28.02.2019
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Tags
Kampagnenmotiv "Eyezen Start"
Das neue Einstärkenglas von Essilor soll den Brillenträger bei der digitalen Naharbeit unterstützen.
© Essilor

Ab April drängt Essilor mit den Premium-Einstärkengläsern "Eyezen Start" auf den Markt. Diese habe man, hieß es dazu von Seiten des Brillenglasherstellers, erstmals auf der Opti dieses Jahres präsentiert. Herkömmliche Einstärken Brillengläser deckten "den Sehbedarf der digitale Welt nicht ausreichend ab". Ein Eyezen POS-Paket soll den Fachhandel im Verkaufsgespräch unterstützen.

Indes soll die "Dualoptim-Technologie die Rezeptwirkung über das gesamte Brillenglas" aufrechterhalten und die Kombination mit Eye Protect System "das Auge vor UV-Strahlung und blau-violettem Licht" schützen. Essilor Eyezen Start soll sich demnach für Kinder, Jugendliche und weitere Einstärken-Brillenträger eignen, die viel Zeit mit digitalen Medien verbringen.

Des Weiteren präsentieren die Freiburger die Erweiterung der "Eyezen Focus Technologie", die Verbraucher bei der Naharbeit mit Smartphone, Tablet oder Laptop ein "ermüdungsfreies Sehen" ermöglichen soll.