EssilorLuxottica – Die Expansion geht weiter

Veröffentlichungsdatum: 
05.08.2019
Autor:
Stephan Schenk
Rubrik
Visilab-Store in der Schweiz
Visilab baut die Position im Schweizer Augenoptiker-Markt aus.
© GrandVision

Mitte vergangener Woche wurde bekannt, dass EssilorLuxottica die Übernahme der Apollo-Optik-Mutter GrandVision plant. Mit in diesem Paket: Die Schweizer Visilab-Gruppe, zu der neben den Visilab-Filialen auch Kochoptik und +Vision gehören.

Ende vergangener Woche dann die Nachricht, dass wiederum Visilab die gleichfalls eidgenössische Kette McOptic übernimmt. Damit entsteht in der Schweiz ein mächtiges Unternehmen mit 163 Verkaufsstellen, die zudem strategisch geschickt positioniert sind: Die 25 Kochoptik-Geschäfte agieren im hochwertigen Bereich, die 74 Visilab-Filialen im mittleren und oberen Bereich und die 62 McOptic-Betriebe sowie die drei +Vision-Geschäfte im günstigen Preisbereich.

Insgesamt beherrscht die Visilab-Gruppe damit rund 30 Prozent des Schweizer Marktes. 30 Prozent, die dann zukünftig wohl zu EssilorLuxottica gehören!