DOZ-Fachexkursionen führen 2019 nach Argentinien / Brasilien und Chile

Veröffentlichungsdatum: 
14.02.2019
Autor:
Daniela Zumpf
Strand in Brasilien
Brasilien bietet zahllose schöne Strände zum Verweilen an.
© RDB Reisedienst Bartsch GmbH

Liebe DOZ-Leser,

unsere Fachexkursion 2019 führt Sie in diesem Jahr nach Lateinamerika. Wie in den Vorjahren bieten wir Ihnen auch 2019 zwei Reisetermine an, allerdings mit unterschiedlichen Reise­zielen: die erste Fachexkursion führt Sie in die Metropolen Argentiniens und Brasiliens; die zweite Exkursion in die Natur Chiles.

Preise, Fachprogramm & Anmeldung

Lateinamerika – ein Kontinent voller Potenziale, Kontraste gepaart mit Ursprünglichkeit. Hier wurde Geschichte geschrieben, unzählige Superlative warten auf den Besucher: Der mächtigste Wasserfall der Erde, einige der schönsten Welt­metropolen, weltbekannte Tänze, kulinarische Köstlichkeiten und eine aufregend-variantenreiche Natur. Ein herrlicher Mix aus Kultur, Natur und Lebensfreude.

In Lateinamerika leben rund 500 Millionen Menschen, vor allem in den Mega-Metropolen Buenos Aires, Rio de Janeiro oder Sao Paulo. Brasilien und Argentinien gehören zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen der Welt. Lateinamerika steht aber auch für exotische und wilde Abenteuer.

Zweite Lesereise führt nach Chile

Chile
Das schmale Land hat landschaftlich alles
zu bieten. Es gibt wohl kein zweites Land,
welches so viele Klimazonen in sich
vereint wie Chile.
©RDB Reisedienst Bartsch GmbH

Vom 30. Oktober bis zum 07. November führt Sie die erste Reise durch verschiedene Stationen in Argentinien und Brasilien. Natürlich halten wir auch wieder ein augenoptisches Fachprogramm für Sie bereit. In diesem Jahr besuchen wir unter anderem die Glasfertigung „Prime Optical Industria e Comercio“ in Rio de Janeiro, in der Brillengläser für Lese- und Sonnenbrillen gefertigt werden (www.primeoptical.com.br/).

Die zweite Reise führt Sie im September / Oktober nach Chile. Das Land erstreckt sich gut 4.000 Kilometer von Norden nach Süden an der Westküste Lateinamerikas und bietet eine enorme landschaftliche Vielfalt: angefangen bei den trockensten Wüsten der Welt mit großen Salzseen über dichte Wälder mit kristallblauen Seen bis hin zur Gletscherwelt Patagoniens. Kurz: die ganze Schönheit der Natur in einem Land. Flugroute Frankfurt / Main – Santiago de Chile – Frankfurt / Main, zuzüglich mehrerer Inlandsflüge.