CooperVision: "Clariti 1 Day toric" mit erweitertem Lieferbereich

Veröffentlichungsdatum: 
30.04.2020
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Packshot der Clarity 1 Day toric
CooperVision erweitert Parameter der Clariti 1 Day toric.
© CooperVision

Weichlinsenhersteller CooperVision will den Lieferbereich der Tauschlinse "Clariti 1 Day toric" erweitern. Die Silikonhydrogel-Kontaktlinse werde dann auch in Achslagen von 10° bis 180° erhältlich sein, hieß es aus Eppertshausen.

„CooperVision ist für seine Innovations- und Leistungsfähigkeit bei torischen Kontaktlinsen weltweit bekannt. Mit dieser neuesten Produkterweiterung zeigen wir abermals unser Engagement für ein breites Produktprogramm an torischen Silikonhydrogel-Einmallinsen mit einer hervorragenden Stabilität und einem hohen Tragekomfort“, erklärte Gary Orsborn, OD, Vice President of Global Professional and Clinical Affairs bei CooperVision.

Die Eintageskontaktlinse verfügt den Angaben zufolge über ein Design, das eine konsistente Korrektur des Astigmatismus ermöglichen soll. Des Weiteren sollen "eine ausgezeichnete Rotationsstabilität", eine dank der WetLoc-Technologie natürliche Benetzung, optimale Sauerstoffversorgung und damit ganztägiger Tragekomfort zu den Eigenschaften der Kontaktlinse zählen.